Meinungen

Ulli Tückmantel – Wie Gabriel sich dem Desinformations-Pack andient

Von Ulli Tückmantel – Wie Gabriel sich dem Desinformations-Pack andient (Westdeutsche Zeitung, 22.9.2017) Neuland. Erinnern Sie sich noch an Kellyanne Conway, die Beraterin von US-Präsident Donald Trump? Was von ihr nach der Ära Trump auf jeden Fall bleiben wird, ist die Erfindung des Begriffs „alternative Fakten“ (siehe hier das Interview von Januar 2017, in dem sie den Begriff einführt: goo.gl/bSW39W). Was auch immer nach diesem Wahlwochenende aus Sigmar Gabriel wird, dem Ex-SPD-Chef

Marieluise Beck – Wie soll Europa mit Russland umgehen?

Während die EU auf die Stärke des Rechts setzt, übt Putin das Recht des Stärkeren aus. Gefragt sind Geduld und Festigkeit. Russland und die EU agieren asymmetrisch. Wer – wie der Kreml – bereit ist, Militär einzusetzen, verschiebt die Machtverhältnisse zunächst zu seinen Gunsten. Diese Grenzüberschreitung erfordert Festigkeit und Geduld. Die militärische Besetzung und Annexion der Krim sowie die Aggression in der Ostukraine haben klargemacht, dass der Kreml bereit ist,

Alexander Sängerlaub – Fake News: Es ist kompliziert

Bild: CC-BY-ND 2.0 Laurensea Von Alexander Sängerlaub – Fake News: Es ist kompliziert (Netzpolitik.org, 23.08.2017) Die einen stilisieren sie als entscheidendes Zünglein im amerikanischen Wahlkampf, die anderen weisen darauf hin, dass Propaganda und Desinformation keine neuen Phänomene sind. „Neu“ seien höchstens die Kanäle: wie Facebook und Twitter. „Es ist kompliziert“ – wäre wohl dementsprechend der passende Facebook-Beziehungsstatus, auch was die Frage letztlich nach der Wirkung betrifft. So gehen die beiden

Jan-Philipp Hein – Ins offene Messer

Von Jan-Philipp Hein – Ins offene Messer (Salonkolumnisten, 20.7.2017) Ein russischer Manipulationsversuch der Bundestagswahl ist wahrscheinlich. Doch die Öffentlichkeit wird nicht drauf vorbereitet. Das ist fahrlässig. Zu den Dingen, die den Deutschen besonders heilig sind, gehört das Vorsorgeprinzip. „Danach sollen die denkbaren Belastungen bzw. Schäden für die Umwelt bzw. die menschliche Gesundheit im Voraus (trotz unvollständiger Wissensbasis) vermieden oder weitestgehend verringert werden“, heißt es bei Wikipedia. Dummerweise kennen wir das

Boris Reitschuster: „Putin hat spielerisch keine Chance, aber er will uns den Rasen kaputt treten“

Von: Nico Lange – Interview mit Boris Reitschuster „Putin hat spielerisch keine Chance, aber er will uns den Rasen kaputt treten“ (KAS-Länderberichte, Auslandsbüro USA, 30. Juli 2017) Boris Reitschuster im #AdenauerInterview im Silicon Valley über Putin, demokratische Werte und Rolf Rüssmann Nico Lange sprach am Rande der #disinfoweek im Silicon Valley mit Boris Reitschuster​ über russische Desinformation in den USA und Deutschland​ Nico Lange: Herr Reitschuster, wir sind hier vor

Stephan Russ-Mohl – Die unterschätzten Propaganda-Attacken der Autokraten

Von Stephan Russ-Mohl – Die unterschätzten Propaganda-Attacken der Autokraten (9.8.2017, EJO Online) Im Dschungel der sozialen Netzwerke wird es zunehmend schwieriger, „aufklärerisch“ zu wirken. Fake News und Halbwahrheiten der Propagandaapparate verbreiten sich öfter und schneller. Es ist merkwürdig, wie die meisten Medien im deutschen Sprachraum und in der westlichen Welt mit Propaganda umgehen. Autokraten, seien das nun Wladimir Putin oder Recep Tayyip Erdogan haben leichtes Spiel: Die Mehrzahl der Medien widmet

Jan-Hinrik Schmidt – Über Internet-Trolle und Gegenmaßnahmen zur Eindämmung

„Trolle wollen, dass das Gewässer kippt“, sagt Medienforscher Jan-Hinrik Schmidt. Bild: Salzburger Nachrichten/privat Von Gudrun Doringer – „Es interessiert mich einen Sch…, was sich gehört“ (Salzburger Nachrichten, 21.6.2017) Trolle sind scheue Wesen. Sie brüllen im Internet in Großbuchstaben und sind wie vom Erdboden verschluckt, wenn man sie nach ihrem echten Namen fragt. Was bringt Menschen dazu, sich im Netz destruktiv auszulassen? Jan-Hinrik Schmidt ist ein höflicher Mensch. Das ist der

Jutta Sommerbauer – Der Krieg um die (Des-)Information

Wladimir Putin (Bild) kritisiert häufig westliche Medien. Das russische Staats-TV steht unter rigider Kontrolle des Kreml. – (c) REUTERS (Maxim Shemetov) Die Geschichte, die die Frau aus dem ostukrainischen Donbass den russischen TV-Journalisten schilderte, klang grausam: Soldaten der ukrainischen Armee hätten bei der Einnahme der Stadt Slowjansk im Sommer 2014 ein dreijähriges Kind zunächst öffentlich gezüchtigt und danach auf dem Lenin-Platz gekreuzigt. „Die Mutter musste mit ansehen, wie das Blut

„Der häufigste Grund für die Verbreitung von Fake-News ist die Faulheit“, Aric Toler (Bellingcat)

Aric Toler ist seit 2015 Mitarbeiter bei Bellingcat. Er hat seinen MA in Slawistik und Literatur an der Universität von Kansas im Jahr 2013 absolviert, wobei er sich auf russische Literatur und Geistesgeschichte konzentrierte. Nach dem Studium arbeitete er für zwei Jahre als Aufklärungsspezialist im Privatbereich. Bei Bellingcat schreibt Aric nun Überarbeitungen, Forschungsartikel und Übersetzungen (Russisch-> Englisch) v.a. Artikel zu Russland, der Ukraine und Osteuropa. Darüber hinaus leitet er Workshops

Litauens Außenminister Linkevičius: „Provokation ist, nichts zu tun“

Von Otmar Lahodynsky – Litauens Außenminister Linkevičius: „Provokation ist, nichts zu tun“ (Profil.at – 20.04.2017) Der litauische Außenminister Linas Linkevičius über die militärische Bedrohung Russlands, den Sinn von Sanktionen und den Kampf der EU gegen Propaganda und Desinformation. profil: Vor Kurzem begann die Stationierung eines NATO- Bataillons von 1000 Soldaten in Litauen. Fühlen Sie sich jetzt sicherer? Linas Linkevičius: Bereits 2014 hat die NATO beschlossen, ihre Truppenpräsenz an der östlichen

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.