Tag "Europa"

Fake: Europa kann wegen des Masern-Ausbruch in der Ukraine das visumfreie Reisen stornieren

Die Pro-Kreml-Webseite Ukraina.ru kündigte an, dass ein Masern-Ausbruch in der Ukraine dazu führen könne, dass die Ukraine ihren visafreien Status im Schengen-Raum der Europäischen Union verliert. In der Veröffentlichung wird der Präsident der Ukrainischen Vereinigung der Psychiater Semen Hluzman als Quelle für die Behauptung genannt, Hluzman hingegen sagte etwas ganz anderes, und der jüngste EU-Bericht über die Einhaltung der Bedingungen für visafreies Reisen durch die Ukraine enthält keinen Hinweis auf

Fake: Ukraine bekommt Einfallstor für Drogen nach Russland und Europa

Letzte Woche erklärte das russische Innenministerium, dass die Ukraine zu einem regionalen Führer für den Drogenhandel avanciert sei. Kirill Smurov, der stellvertretende Direktor der Hauptdirektion für Drogenkontrolle des russischen Innenministeriums, kündigte an, dass die Ukraine nun einer der Haupteingänge für den europäischen Drogenhandel ist, eine „Tatsache“, die von den Vereinten Nationen und der Europäischen Union festgestellt werde. Smurov behauptet, dass Drogen über ukrainische Häfen und ihre westliche Grenze nach Europa

Manipulativ: NATO-Erweiterung zerstört Europa

Die NATO will Europa destabilisieren – das waren die russischen Headlines auf die wachsende Präsenz der NATO auf dem Balkan. Izvestia, RT und Moskowskij Komsomolez läuteten mit irreführenden Aussagen alle Alarmglocken über die NATO-Präsenz auf dem Balkan. Ausgangspunkt der russischen Medienberichte waren Forderungen einiger Vertreter der parlamentarischen Versammlung der NATO: Angesichts der gestiegenen Sicherheitsbedrohungen durch Russlands Vorgehen in Osteuropa sowie der anhaltenden Terrorismusgefahr, hatten einige Politiker die NATO-Staaten gefordert, auf

Europäische Abgeordnete: Putin, Trump und der IS sind Hauptbedrohungen für liberale Werte

Von Paul Goble, Window on Eurasia Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments, von der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) haben bei einem Treffen in Amsterdam gesagt, dass der russische Präsident Wladimir Putin und sein amerikanischer Amtskollege Donald Trump zusammen mit dem islamischen Staat die Hauptbedrohungen für die liberalen Werte sind, die heute die Basis von Europa bilden. Die ALDE-Leitung erklärte, dass sie im vergangenen Jahr viele Siege errungen

Fake: Ukraine hat die höchsten Stromkosten Europas

Nach der russischen Seite Ukraina.ru, habe die Ukraine die höchsten Stromkosten Europas. Dabei wird ein Statement von Dmytro Vovk komplett falsch wiedergegeben. Vovk ist Vorsitzender des ukranischen Komitees für Regulierung. Ukraina.ru ersetzt einfach das Wort am billigsten mit am teuersten. Die Seite comments.ua veröffentlichte auch diesen Fake. Das ist es, was Vovk eigentlich gesagt hat: „Seit Jahren hören wir die süßen Worte unserer Politikern wenn es um den Verbraucherschutz geht –

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.