Forschung

“MAKE GERMANY GREAT AGAIN” – Der Kreml, die Alt-Right und die internationale Einflussnahme auf die Bundestagswahlen 2017

Von Institute for Strategic Dialogue – „MAKE GERMANY GREAT AGAIN” Der Kreml, die Alt-Right und die internationale Einflussnahme auf die Bundestagswahlen 2017“ 1. Einführung und wichtigste Ergebnisse Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 führten das Arena Program der London School of Economics und ISD eine Analyse von Kreml-nahen und anderen ausländischer Bestrebungen zur Beeinflussung des Wahlergebnisses durch. Um Desinformationskampagnen für die Deutschlandwahlen aufzudecken, wurde in diesem Projekt eine innovative sektorübergreifende Methodik

Das Prague Manual – Wie man der Einflussnahme des Kremls in Europa entgegenwirken kann

Das Prague Manual: Wie man der Einflussnahme des Kremls in Europa entgegenwirken kann Im April 2018 veröffentlichte die Denkfabrik European Values Think Tank das Prague Manual. Dieses Handbuch führt auf, wie EU-Mitgliedstaaten mit Versuchen russischer Einflussnahme umgehen: Werden sie als Bedrohung benannt? Gibt es staatliche Gegenmaßnahmen? Sind Aktivitäten zur Abwehr nachrichtendienstlicher Tätigkeiten bekannt? Auf Grundlage einer eigenen Kategorisierung schlagen die Autoren des Handbuchs unterschiedliche Prioritäten und konkrete Schritte zur Abwehr

Tatiana Golova – Postsowjetische Migranten in Deutschland und transnationale Social-Media-Öffentlichkeiten

Von: Golova, Tatiana: Postsowjetische Migranten in Deutschland und transnationale Social-Media-Öffentlichkeiten, (ZOiS Report 2 / 2018) Zusammenfassung: Das Projekt „Postsowjetische Migranten in Deutschland und transnationale Öffentlichkeiten auf Social Media“ geht der Frage nach, wie und inwiefern sich unter Beteiligung postsowjetischer Migrant*innen in Deutschland transnationale, russisch-deutsche Öffentlichkeiten mittels Social Media entwickeln. Für die Studie wurden Daten über eine Schnittstelle des größten russischen sozialen Netzwerks VKontakte erhoben. Analysiert wurde nicht das Nutzungsverhalten einzelner

Fälschungen, die von StopFake zwischen 2014-2017 entlarvt wurden: Narrative und Quellen

Dieser analytische Bericht enthält die Ergebnisse der von StopFake-Analysten durchgeführten Untersuchungen, die auf archivierten Daten von entlarvten Nachrichten aus russischen Medien basieren. Das StopFake-Projekt hat in den ersten vier Jahren seit seiner Gründung über tausend gefälschte Nachrichten über die Ukraine entlarvt. In dieser Forschung präsentieren wir die Ergebnisse der quantitativen Analyse von gefälschten Nachrichten, die vom StopFake-Team entdeckt wurden. Mit Hilfe der Inhaltsanalyse indexierte StopFake die gesammelten Materialien nach Quellen

Die Neutralisierung der Information: Eine Untersuchung zu russischen Trollen

BeeBright/Shutterstock Xymena Kurowska, Aberystwyth University und Anatoly Reshetnikov, Central European University Russische “Troll-Fabriken” haben für einige Zeit Schlagzeilen gemacht. Zuerst, als die digitalen Wächter des Kremls in der russischen Blogosphäre. Dann, als subversive Cyber-Kämpfer, die sich in die US-Wahlen einmischten. Während es viel Sensationelles über Trollbrigaden gab, gab es auch gründliche Untersuchungen von Quellen der ersten Partei und echte Lecks. Tatsächlich waren einige (meist ehemalige) russische Trolle bereit zu reden.

5 Schritte einen Bot zu identifizieren (also auch russische Bots)

Es gibt momentan kaum bessere Experten im Kampf gegen gefälschte Nachrichten und Desinformationen als die der USA. Kein Wunder. Sind amerikanische Kollegen klug nach den Ereignissen der letzten Zeit – seit langer Zeit sind sie Opfer der Angriffe von russischen Trollen, ihrer Bots und von gefälschten Nachrichten, die Unruhe verbreiten und soziale Spaltungen hervorrufen sollten. Deshalb werden wir hier das Rad nicht neu erfinden, sondern anhand eines Textes von Mother

Russischer Einfluss in Montenegro: Desinformation, Drohungen und versuchter Regimewechsel

Von EU vs Disinfo Eine aktuelle Debatte über die NATO-Mitgliedschaft Montenegros hat das westliche Balkanland ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt. Aber es ist nicht das erste Mal, dass Montenegro im Mittelpunkt der politischen Debatte und der internationalen Aufmerksamkeit steht. Eine aktuelle Studie des Foreign Policy Research Institute (FPRI) konzentriert sich auf das Interesse des Kremls in Montenegro und wie mehrere bekannte Einflusstaktiken, darunter Desinformation, von Russland in den letzten Jahren

Russischsprachige im Fokus: Wie Russland und die AfD Einfluss nehmen

Abbildung: Beispiel für die Agitation der AfD in russischer Sprache: ein Wahlkampfplakat für die Kandidatin Christina Baum. Foto: privat Von Dr. Susanne Spahn – Russischsprachige im Fokus: Wie Russland und die AfD Einfluss nehmen (Mai 2018, ISPSW) Zusammenfassung der Studie: Russland sieht sich in einem hybriden Krieg mit den USA und seinen Bündnispartnern, allen voran Deutschland. Über seine Staatsmedien und sein Netzwerk versucht Moskau, Einfluss auf die Politik zu nehmen,

Stephan Russ-Mohl – Propagandisten und Falschmünzer in Osteuropa

Von Stephan Russ-Mohl – Propagandisten und Falschmünzer in Osteuropa (NZZ, 7.4.2018) Manipulatoren treiben auch im östlichen Europa mit Falschinformationen ihr Unwesen. Einige Initiativen versuchen dagegen anzukämpfen. Osteuropäische Länder, in denen das Fernsehen seit Jahrzehnten dominiert und in denen die (Zeitungs-)Lesekultur eher schwach ausgeprägt ist, sind ein besonders guter Nährboden für die Verbreitung von Desinformation mithilfe der neuen Informationstechnologien. Das Baltikum und die Ukraine seien dabei weiterhin das Ziel permanenter russischer

Andrey Makarychev – Russische Welt, Post-Wahrheit und Europa

Andrey Makarychev – Universität Tartu (Estland) – Russische Welt, Post-Wahrheit und Europa, erschienen in „PONARS Eurasia“, Policy Memo Nr. 477, Juni 2017, Übersetzung: StopFake – Deutsch. In nicht allzu entfernter Vergangenheit war der größte Teil von Forschungen auf den Möglichkeiten der institutionellen und der normativen Zusammenarbeit zwischen Europa und Russland konzentriert. Nach radikalen Veränderungen analysieren jetzt mehrere Wissenschaftler die narrativen Vorgehensweisen von Russland und ihren Einfluss auf die politischen Prioritäten

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.