Forschung

Russischer Einfluss in Montenegro: Desinformation, Drohungen und versuchter Regimewechsel

Von EU vs Disinfo Eine aktuelle Debatte über die NATO-Mitgliedschaft Montenegros hat das westliche Balkanland ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt. Aber es ist nicht das erste Mal, dass Montenegro im Mittelpunkt der politischen Debatte und der internationalen Aufmerksamkeit steht. Eine aktuelle Studie des Foreign Policy Research Institute (FPRI) konzentriert sich auf das Interesse des Kremls in Montenegro und wie mehrere bekannte Einflusstaktiken, darunter Desinformation, von Russland in den letzten Jahren

Russischsprachige im Fokus: Wie Russland und die AfD Einfluss nehmen

Abbildung: Beispiel für die Agitation der AfD in russischer Sprache: ein Wahlkampfplakat für die Kandidatin Christina Baum. Foto: privat Von Dr. Susanne Spahn – Russischsprachige im Fokus: Wie Russland und die AfD Einfluss nehmen (Mai 2018, ISPSW) Zusammenfassung der Studie: Russland sieht sich in einem hybriden Krieg mit den USA und seinen Bündnispartnern, allen voran Deutschland. Über seine Staatsmedien und sein Netzwerk versucht Moskau, Einfluss auf die Politik zu nehmen,

Stephan Russ-Mohl – Propagandisten und Falschmünzer in Osteuropa

Von Stephan Russ-Mohl – Propagandisten und Falschmünzer in Osteuropa (NZZ, 7.4.2018) Manipulatoren treiben auch im östlichen Europa mit Falschinformationen ihr Unwesen. Einige Initiativen versuchen dagegen anzukämpfen. Osteuropäische Länder, in denen das Fernsehen seit Jahrzehnten dominiert und in denen die (Zeitungs-)Lesekultur eher schwach ausgeprägt ist, sind ein besonders guter Nährboden für die Verbreitung von Desinformation mithilfe der neuen Informationstechnologien. Das Baltikum und die Ukraine seien dabei weiterhin das Ziel permanenter russischer

Andrey Makarychev – Russische Welt, Post-Wahrheit und Europa

Andrey Makarychev – Universität Tartu (Estland) – Russische Welt, Post-Wahrheit und Europa, erschienen in „PONARS Eurasia“, Policy Memo Nr. 477, Juni 2017, Übersetzung: StopFake – Deutsch. In nicht allzu entfernter Vergangenheit war der größte Teil von Forschungen auf den Möglichkeiten der institutionellen und der normativen Zusammenarbeit zwischen Europa und Russland konzentriert. Nach radikalen Veränderungen analysieren jetzt mehrere Wissenschaftler die narrativen Vorgehensweisen von Russland und ihren Einfluss auf die politischen Prioritäten

Neue Studie: Stiftung NV – Deutschland vor der Bundestagswahl: Überall Fake News?!

Von Alexander Sängerlaub – Deutschland vor der Bundestagswahl: Überall Fake News?! (Stiftung Neue Verantwortung, 23.08.2017) Zusammenfassung der Studie: Mit der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der USA, ist die Diskussion um so genannte „Fake News“ auch nach Europa geschwappt. In Deutschland, kurz vor der Bundestagswahl, befürchtet jeder dritte Deutsche, laut Forschungsgruppe Wahlen, einen großen Einfluss von falschen Informationen auf die Bundestagswahl. Fake News lassen sich am sinnvollsten als Desinformation definieren:

Benjamin Bidder – Vereint gegen liberale Werte: Wie Russland den rechten Rand in Europa inspiriert und fördert

Benjamin Bidder (© Benjamin Bidder) Von Benjamin Bidder – Vereint gegen liberale Werte: Wie Russland den rechten Rand in Europa inspiriert und fördert (Bundeszentrale für politische Bildung – 24.7.2017) Russische Politiker haben Kontakte zu Rechtsextremen und Populisten in Westeuropa geknüpft: zum Beispiel in Deutschland zur AfD und in Frankreich zum Front National. Im November 2014 formierte sich in Paris eine bemerkenswerte Allianz: Nicht nur Nationalisten aus ganz Europa probten in

BILD: Studie zu „RT Deutsch“ und anderen Kreml-Propagandisten

Der russische Präsident Wladimir Putin lässt in Deutschland mehrere Nachrichtenkanäle betreiben. Foto: Action Press Von Julian Röpcke – Studie zu „RT Deutsch“ und anderen Kreml-Propagandisten Die Internet-Allianz von Putin-Trollen und Rechtsextremen, (Bild-Online, 23.6.2017) Gibt es Verbindungen zwischen deutschen Rechtsextremen und Putins Troll-Armee? Die Unterstützer der russischen Staatsnachrichten „RT Deutsch“ und „Sputnik Deutschland“ sowie der pro-russischen Plattform „Newsfront“ zeigen bei ihren Twitter-Konten eine enge Nähe zu Leuten, die rechtsextremes Gedankengut verbreiten oder

Nachrichten aus dem Paralleluniversum: Wie sich Verschwörungstheoretiker auf Facebook vernetzen

Von: Josef Holnburger – Nachrichten aus dem Paralleluniversum: Wie sich Verschwörungstheoretiker auf Facebook vernetzen (7.6.2017) Auf Facebook hat sich ein Paralleluniversum aus Verschwörungstheoretikern gebildet welche sich in ihrer Echokammer in ihrem Wahn gegenseitig bestätigen. Sie haben sich eine eigene Öffentlichkeit erschaffen: Eine Welt, in welcher Putin und Trump angehimmelt und „Altparteien“ verabscheut werden; eine Welt, in welcher die „Lügenpresse“ stets die Unwahrheit als Wahrheit verkaufen will – und nur „Alternativmedien“ die

Informationskrieg in Deutschland? Zur Gefahr russischer Desinformation im Bundestagswahljahr

Von Gemma Pörzgen –Informationskrieg in Deutschland? Zur Gefahr russischer Desinformation im Bundestagswahljahr (Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 21-22/2017) – BpB – 19.5.2017) Die Erfahrungen des „schmutzigen“ Wahlkampfes und der Ausgang der jüngsten Präsidentschaftswahl in den USA haben auch in Deutschland deutliche Spuren hinterlassen: Zum einen ist „Fake news“ zum geflügelten Wort für gezielte Desinformation geworden. Zum anderen ist mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl die Sorge vor Einflussnahme aus dem

Hassgrüsse aus Russland – Die Aktivität prorussischer extremistischer Hassgruppen in Mittelosteuropa

Von Péter Krekó, Lóránt Győri, Edit Zgut: Hassgrüsse aus Russland – Die Aktivität prorussischer extremistischer Hassgruppen in Mittelosteuropa (April, 2017 – Eine Studie von Political Capital) (PDF) Die vorliegende Abhandlung ist die Zusammenfassung eines fünf Staaten umfassenden einjährigen Forschungsprojekts, das die Beziehungen zwischen dem breiten Kreis der Freunde des Kremls und den politischen Kräften der mittelosteuropäischen Staaten im Allgemeinen sowie die rechtsextremen Bewegungen im Detail untersucht. Political Capital hat bereits

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.