Tag "visa"

Fake: Krim-Bewohner dürfen nicht in EU und USA einreisen

Die Länder der Europäischen Union und die Vereinigten Staaten „unterdrücken die Rechte der Krim-Bewohner„, – sagt die russische Botschaft im Vereinigten Königreich. Zuvor hatten sich eine Reihe von EU-Ländern geweigert, Schengen-Visa an Einwohner der annektierten Krim auszustellen, da diese russische Pässe besitzen, die sie nach der Annexion auf der Halbinsel erworben haben. Laut der russiche Botschaft würde dies, „das Recht der Bürger auf Freizügigkeit verletzen, gegen internationale Menschenrechtsstandards verstoßen und

Fake: Europäische Union erschwert visumfreie Reisen für Ukrainer

Die Europäische Union hat beschlossen, den Zugang der Ukrainer zur Europäischen Union zu erschweren, und wird spezielle bezahlte Genehmigungen für ukrainische Bürger einführen, wie einige pro-Kreml Medien angekündigt haben. Nicht jeder Ukrainer wird jetzt in der Lage sein, nach Europa zu kommen, schreiben Ukraina.ru und Iswestia. Beide Veröffentlichungen zitieren den Europäischen Rat, der angeblich beschlossen hat, die Visumfreiheit für Ukrainer mit neuen Verwaltungsanforderungen zu versehen. Die Geschichten enthalten weder Einzelheiten

Fake: Ukrainer werden massiv aus der EU und Israel abgeschoben

Die Möglichkeit des visafreien Reisens in die Länder der Schengen-Zone für Ukrainer, bleibt weiterhing ein beliebtes Thema für russische Fälschungen und Desinformation. Die neueste Version dieser Geschichten ist eine Behauptung, die von der Seite Rossiyskie Vesti veröffentlicht wurde und behauptet, dass Ukrainer massiv aus EU-Ländern abgeschoben werden. RIA Novosti hat diese letzte Fälschung wieder veröffentlicht und hat dabei die Seite Rossiyskie Vesti zum Status einer renommierten Website erhoben, was sie

Fake: Mehrheit der Ukrainer nicht an Visafreiheit mit EU interessiert

Das Thema Visafreiheit für Ukrainer bleibt weiterhin ein Lieblingsthema der russischen Desinformationsmaschinerie. Die letzte Geschichte reiht sich dabei in die bereits lange Liste von Fälschungen ein, die zu diesem Thema erstellt wurden. Dieses Mal sollen die meisten Ukrainer nicht an Reisen in die EU interessiert sein. Ukraina.ru, InformBuro, Holos.ua, ATN.ua und andere Medien verbreiteten diese Fälschung. Der Ursprung für diese gefälschte Behauptung ist eine Umfrage des Ilko Kucheriv Democratic Initiatives

Fake: Polen verzögert absichtlich Einreise von Ukrainern

Der erste Tag der Visafreiheit zwischen der EU und der Ukraine, produzierte eine ganze Reihe an Fakes in russischen Medien. RIA Novosti berichtete, dass Polen nach der Einrichtung der Visafreiheit zögerlich sei, Ukrainer auf polnisches Territorium zu lassen. Zitiert wird dabei ein unbenannter Vertreter des ukrainischen Grenzschutzes. RIA behauptet nun, dass polnische Grenzschützer absichtlich extrem langsam arbeiten würden um so wenig Ukrainer wie möglich über die polnisch-ukrainische Grenze zu lassen.

Fake: Soros-Stiftung warnt vor Ende der EU-Visafreiheit für Ukrainer

Da Mitte Juni das visafreie Reisen zwischen der EU und der Ukraine in Kraft tritt, arbeiten russische Medien in Überstunden und produzieren verschiedene Fälschungen. Allen Fälschungen ist gleich, dass sie das Ende der Visafreiheit voraussagen, bevor es eigentlich in Kraft tritt. Die letzte Fälschung dieser Art, ist eine Geschichte von RT. Diese behauptet, dass eine Stiftung des Philanthropen George Soros alle Ukrainer warne, dass die EU das visumfreie Reisen mit

Fake: Ukraine erhält nur eingeschränkte EU-Visa-Freiheit

Russlands Sputnik Radio veröffentlichte in dieser Woche eine Geschichte, die behauptet, dass die Ukrainer nicht die Visumsfreiheit mit der EU erhalten würden, für die Kiew mit Brüssel lange verhandelt hätte. In einem Artikel, der mit Verachtung und Herablassung gegenüber der Ukraine und  Ukrainern geschrieben ist, kündigt Sputnik-Kommentator Vladimir Filippov an, dass, während Ukrainer zwar EU-Visa bekommen würden, würden sie nicht das bekommen, was sie am meisten haben wollten, das Recht

Fake: Ukraine steht vor Massenexodus wenn Russland die Visapflicht einführt

Die staatliche russische Nachrichtenagentur RIA Novosti behauptet diese Woche, dass das ukrainische Außenministerium einen Massenexodus befürchten würde, wenn mit Russland die Visapflicht eingeführt werde. Website screenshot ria.ru Russlands Hauptnachrichtenkanäle verbreiteten die Geschichte weiter, darunter RT in Russian, NTV, Life.ru, Tsargrad und andere. Website screenshot rt.com Website screenshot Life news Die Quelle der Geschichte entstammt einer Diskussion aus einer ukrainischen Fernseh-Talk-Show (Svoboda Slova, Kanal ICTV), in welcher ein Vertreter des ukrainischen

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.