Fake: Polnische Soldaten trinken Wodka mit der russischen Pressesprecherin Zakharova

Die beliebte russische Online-Zeitung Lenta.RU veröffentlichte letzte Woche eine Geschichte darüber, dass polnische Soldaten sich mit der Pressesprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova getroffen hätten und sogar mit ihr Wodka getrunken hätten.

Screenshot Lenta.ru
Screenshot Lenta.ru

Ein paar Stunden später folgte Lenta.Ru mit einer anderen Geschichte über die polnischen Soldaten und das Treffen Zakharova mit dem klangvollen Titel: „Polnisches Militär verglich Zakharova‘s Schönheit mit einer Kalaschnikow.“

Screenshot Lenta.ru
Screenshot Lenta.ru

Die Schlagzeile verweist auf ein angebliches Kompliment an Zakharova von einem gewissen Jerzy Tyc, einem Vertreter der militärischen patriotischen Vereinigung aus dem westrussischen Ort Kursk.

Wir halten fest, Herr Jerzy Tyc hat absolut nichts mit dem polnischen Militär zu tun und ist auch kein Vertreter einer offiziellen polnischen Militärvereinigung.

zakar2

Tyc ist Mitglied der militärischen patriotischen Vereinigung in Kursk, einer Organisation, die Russland verherrlicht und sich Wiederherstellung von sowjetischen Soldaten-Denkmälern in Polen widmet. Er ist auch Mitglied der pro-russischen Partei Zmiana – (Dt. die Veränderung), und propagiert antisemitische und kommunistische Ansichten.

Screenshot Zmina
Screenshot Zmina

zakar4

Herr Tyc scheint des Weiteren auch ein großer Fan von militärischen Uniformen und des Georgsbändchen zu sein. Dieses ist ein pro-russisches militärisches Identifikationssymbol.

zakar5

In seinem letzten Interview mit dem Fernsehsender des russischen Verteidigungsministeriums Zvezda, trug Tyc ein militärisches Outfit und lies verlautbaren, dass die Russophobie die offizielle Politik der derzeitigen polnischen Regierung sei.

Screenshot www.pch24.pl
Screenshot www.pch24.pl

Die Kursker Vereinigung von Tyc gibt freiwillig zu, dass Sie teilweise von Russland finanziert wird und einige der Soldatendenkmäler ohne die Zustimmung der lokalen Behörden errichtet wurden.

Was auch immer die Schlagzeilen der Lenta.ru verkünden, polnische Militärs hatten niemals ein Treffen mit Maria Zakharova, und haben auch nie Ihre Schönheit mit einer Kalaschnikow verglichen.