Tag "Armee"

Fake: Ukrainische Armee zerstört OSZE-Drohnen

Am 21. April veröffentlichte die pro-Kreml Seite Politnavigator eine Geschichte, in der behauptet wurde, dass das ukrainische Militär aktiv OSZE-Drohnen abschießt. Politnavigator behauptet, dass ukrainische Soldaten in den letzten Tagen eine Drohne zerstört und eine andere beschädigt und zweimal die GPS-Signale für OSZE-Drohnen gestört hätten. Politnavigator zitiert den selbsternannten offiziellen Vertreter der Volksrepublik Donezk, Danyil Bezsonov, der behauptete, dass am 19. April ukrainischen Soldaten des 502ten Bataillons eine OSZE-Drohne in

Fake: Ukrainer stimmen unter massiver Militärpräsenz ab

Die Ukrainer wählen bei den Präsidentschaftswahlen unter dem Gewehrlauf und unter den wachsamen Augen der Spezialeinheiten, erklärte die pro-Kreml Website Politnavigator. Der pro-Kreml Fernsehsender NTV verkündete, dass die gesamte Ukraine mit gepanzerten Fahrzeugen, Spezialeinheiten und Drohnen vollgestopft wäre. Diese beispiellose Einschüchterung zielt darauf ab, die ukrainischen Wähler moralisch unter Druck zu setzen, behaupten die Medien, und die Ukrainer sehen den Schritt als Versuch, illoyale Bürger einzuschüchtern und zu zeigen, dass

Fake: Einberufungensmitteilungen werden in Wahllokalen ausgehängt

Ukrainer werden durch Berichte irregeführt, , dass Einberufungen [Wehrpflichtmitteilungen] in und an Wahllokalen verteilt werden. Diese Meldungen wurden in klassischen Medien, sozialen Medien und sogar an öffentlichen Schautafeln von Wohngebäuden im Gebiet Lwiw [Lemberg] verbreitet werden, Dies wird von Politeka und Informator berichtet. Dies ist nicht das erste Mal, dass diese Methode der Demobilisierung von Wählern angewendet wird. Ähnliche Desinformationen sind in der Vergangenheit auch aufgetreten. Screenshot Informator website Screenshot

Manipulation: Das ukrainische Militär kann nicht mit amerikanischen Waffen umgehen

Einige russische Medien berichteten, dass die Streitkräfte der Ukraine nicht in der Lage seien, mit amerikanischen Waffen umzugehen. RIA Novosti, Moskovskyi Komsomolets, Vesti, Novostnoy Front und viele andere haben ein Interview mit dem ehemaligen ukrainischen Ministerpräsidenten Roman Bezsmertnyi’s mit dem ukrainischen Fernsehsender NewsOne falsch zitiert. Russische Publikationen zitieren nicht nur Bezsmertnyi falsch, sie rissen auch den Großteil dessen, was er sagte, aus dem Zusammenhang und ließen Details aus, die ein

Fake: Herbstrekrutierung des ukr. Militär ist kompletter Misserfolg

Pro-Kreml-Medien sind voll mit Fälschungen, die behaupten, dass die ukrainische Rekrutierungskampagne im Herbst ein kompletter Misserfolg sei. Sie zitieren dabei die offizielle Facebook-Seite des ukrainischen Militärs und behaupten, dass es 70-Prozent der potentiellen Rekruten nicht zur Musterung erschienen ist. Obwohl es einige Probleme in der Rekrutierungskampagne gab, sagt der ukrainische Militärpressedienst, dass die letzte Rekrutierungsoffensive überwiegend erfolgreich gewesen sei. Die russische Website Tsargrad TV erklärt, dass „ukrainische Rekruten ausgestorben sind“,

Fake: 700 Panzer in der okkupierten Ostukraine sind Beuteschätze des Krieges

Der russische Sprecher der Präsidentialadministration wurde gefragt, woher seiner Meinung nach die 700 Panzer auf dem Gebiet der Ostukraine stammen würden. Er antwortete: „Fragen Sie Kiew, woher die 700 Panzer kommen, Russland schickt keine Panzer in den Donbas!“ sagte Dmitri Peskow. Er reagierte dabei auf steigende Berichte, wonach sich gegenwärtig knapp 700 Panzer auf dem Gebiet der selbsternannten und international nicht anerkannten Donetzker und Luhansker Volksrepubliken befinden. Der Herausgeber der

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.