Tag "Atomkraft"

Fake: Westliche Wissenschaftler sagen eine achtzigprozentige Wahrscheinlichkeit eines Atomunfalls in der Ukraine voraus

In einer Studie für die Fachzeitschrift Energy Research & Social Science prognostizieren weltweit führende Wissenschaftler eine achtzigprozentig Wahrscheinlichkeit eines größeren nuklearen Unfalls in einem der ukrainischen Atomkraftwerke, teilte der TV-Sender Tsargrad mit. Tsargrad ist eine monarchistische Website, die mit der Russischen Orthodoxen Kirche und den russischen Sicherheitsdiensten verbunden ist. Die neue Weltuntergangsprognose wurde am Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe von 1986 ausgestrahlt. Tsargrad führte eine eigene „Untersuchung“ über den aktuellen Stand der

Fake: Ukraine soll russischen Atommüll lagern

Ein tödlicher Deal, eine weitere Katastrophe, die nächste Katastrophe – das sind nur einige der Schreckensmeldungen, auf die russische und ukrainische propagandistische Medien in ihren Reaktionen auf die Nachricht, dass die Ukraine ein eigenes Endlager für hoch radioaktiven Abfall bauen wird, zurückgegriffen haben. Die Ukraine erklärt sich bereit, Atommüll aus Russland zu lagern, ein Endlager für russischen Atommüll, das in Tschernobyl gebaut werden soll. Diese und andere verzerrte Schlagzeilen und

Fake: USA und Ukraine bereiten neues Tschornobyl für Russland vor

Russland steht vor einer neuen Tschornobyl-Katastrophe, warnte Tsargrad, ein Fernsehsender, der mit der russisch-orthodoxen Kirche und den russischen Sicherheitskräften verbunden ist. Die USA bereiten eine atomare Apokalypse für Russland mit Hilfe der Ukraine vor, erklärte Tsargrad, nachdem der dritte Reaktor des südukrainischen Kernkraftwerks Zaporischschja am 4. Januar kurzzeitig abgeschaltet wurde. Laut Tsargrad war die Abschaltung verursacht durch den amerikanischen Kernbrennstoff, den das Kraftwerk verwendet. Amerikanische Lieferungen von Kernbrennstoff an die

Fake: Ukraine bereitet Raketenangriff auf russische Atomkraftwerke vor

Die Ukraine bereitet sich auf einen Raketenangriff auf die russischen Atomkraftwerke vor! Diese sensationelle Nachricht verbreitete sich schnell in Russlands führenden pro-Kreml-Medien, wobei unzählige russische Experten behaupteten, dass die Ukraine der Welt wieder einmal gezeigt habe, dass sie ein terroristischer Staat sei. Alle diese gefälschten Behauptungen basieren auf einem langen Interview, das der ukrainische Ökonom und Politikwissenschaftler Taras Zahorodnyi der Online-Zeitung Glavred gab. Zahorodnyi, geschäftsführender Gesellschafter der National Anti-Crisis Group

Manipulativ: Ukraine verpasst knapp neue Tschernobyl-Katastrophe

Die russische ultrakonservative orthodoxe monarchistische russische Website Tsargrad präsentierte diese Woche eine Geschichte mit einer alarmierenden Schlagzeile, in der behauptet wurde, dass die Ukraine eine zweite Tschernobyl-Atomkatastrophe knapp verpasst habe. Es handelt sich um einen Brand, der am 29. April im Kernkraftwerk Riwne ausgebrochen ist. Der Brand, der elektrisch war, wurde schnell gelöscht und es traten keine nuklearen Schäden auf, so die offizielle Website des Werks. Es ist Tsargrad alarmistische

Fake: Ukraine wird zur Atommülldeponie

Am 17. April wurde im ukrainischen Parlament ein Gesetzentwurf zur Verbesserung der Entsorgung radioaktiver Abfälle zur ersten Lesung vorgelegt und diskutiert. Am selben Tag erklärte die „Novostnoye Agentstvo Kharkov“, dass ausländische Unternehmen bald ihre nuklearen Abfälle in der Ukraine entsorgen werden. Diese Behauptung ist aber komplette Desinformation, da der Gesetzesentwurf lediglich eine Klärung des bestehenden rechtlichen Rahmens für die Entsorgung radioaktiver Abfälle vorsieht. Die neue Klassifizierung entspricht den internationalen Anforderungen

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.