Tag "Kontext"

Fake-News beeinflussen die Politik. Viele dieser gefälschten Nachrichten kommen aus einer Kleinstadt in Mazedonien. Was ist da los?

© Lazar Simeonov für DIE ZEIT Originalartikel bei Zeit Online Dieser Artikel stammt aus der ZEIT Nr. 52 vom 15.12.2016. Von Ulrich Ladurner (Onlineversion, 18. 12. 2016) Stadt der Lügner Fake-News beeinflussen die Politik. Viele dieser gefälschten Nachrichten kommen aus einer Kleinstadt in Mazedonien. Was ist da los? Viktor ist zwanzig Jahre alt und Kellner in Veles, einer Kleinstadt in Mazedonien. Das sind keine guten Voraussetzungen, um Geschichte zu schreiben. Aber

Eine Behörde gegen Fake News – Pläne aus dem Innenministerium

Originalartikel bei Tagesspiegel.de Von Maria Fiedler (24. 12. 2016) Vor dem Bundestagswahljahr 2017 fürchten Politiker Manipulation durch Social Bots und Fake News. Das Innenministerium schlägt jetzt offenbar ein „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ vor. Am Ende fielen sogar Schüsse. Immer wieder war während des US-Wahlkampfs im Internet zu lesen, Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton sei in einen Kinderpornoring verwickelt. Dieser operiere vom Keller einer Washingtoner Pizzeria aus. Schließlich stürmte ein Mann das Lokal und

EU wird Ziel russischer Propaganda

Mit einer Flut von Falschinformationen wird die Krise der EU emotional verstärkt. Zielgruppe sind die Anhänger rechter und rechtspopulistischer Parteien. Originalartikel bei Die Presse (29.11.2016) 29.11.2016 | 08:27 |  Von Wolfgang Böhm  (Die Presse) Die EU-Institutionen sind beunruhigt: Die schwierige Lage der Gemeinschaft, ihre unbewältigten Krisen werden von der russischen Propaganda genutzt, um sie durch Falschmeldungen zu verstärken. Das EU-Parlament warnte in einem vergangene Woche mit großer Mehrheit angenommenen Bericht

Gegen russische Propaganda und Trolle: Die EU-Abteilung „East Stratcom Task Force“ kämpft gegen russische Propaganda-Netzwerke

Bild: Giles Portman, Chef der Task Force East Stratcom, beim Kongress der „Association of European Journalists“ (AEJ) im irischen Kilkenny. Originalartikel bei Profil.at Von Otmar Lahodynsky (26. 11. 2016 ) Jede Woche präsentiert die „East Stratcom Task Force“ der EU neue „top fakes“ russischer Medien und Websites. Zuletzt ausgesuchte Meldungen, allesamt falsch: Schweden verbietet Weihnachtsbeleuchtung aus Rücksicht auf Muslime, Barack Obama vergleicht Russland mit dem Ebola-Virus, Donald Trump empfiehlt Balten

Amnesty International: Russland „zieht Schrauben“ für oppositionelle Krimbewohner an

Zweieinhalb Jahre nachdem Russland die ukrainische Halbinsel Krim annektiert hat, wird es für die Bürger der Halbinsel immer beängstigender und härter ihre Meinung zu äußern. Dies wird vor allem relevant, wenn sich ihre Meinung von der Meinung der russischen Behörden unterscheidet, sagt Krasimir Yankov der Menschenrechts-Experte von Amnesty International Ukraine. Den folgenden Artikel verfasste Alyona Zhuk für die englischsprachige Zeitung Kyiv Post. „Wir reden jetzt nicht allein über die Missachtung

Wie Russland sich auf den niederländischen „MH17“-Untersuchungsbericht vorbereitet

Alle Artikel in der Kategorie “Kontext” behandeln keine Fakes. Wir veröffentlichen diese Artikel um sie über die Ereignisse des russischen Informationskrieges zu informieren. Am Mittwoch, dem 28. September 2016 veröffentlichte die Niederländische Staatsanwaltschaft den zweiten Teil des Berichts über die Ursache des Absturzes von „MH17“. Darin enthalten sind neue Details über den Abschussmechanismus, von der das Flugzeug abgeschossen wurde, den Startplatz der BUK-Rakete sowie über den Täterkreis. Lesen Sie in

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.