Tag "Kontext"

EUvsDisinfo: Die Show muss weiter gehen

Von EUvsDisinfo: Die Show muss weiter gehen (EUvsDisinfo – 4.05.2017) Obwohl die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) den Einsatz von Sarin in der Gegend von Chan Scheichun im südlichen Teil der syrischen Provinz Idlib durch unumstößliche Laborergebnisse belegt hat, stifteten kremlfreundliche Medien, genau wie letzte Woche, weiterhin Verwirrung um dieses Thema. Diese Woche behauptete die offizielle Zeitung des russischen Parlaments, dass Russland der UN zum angeblichen Einsatz von Chemiewaffen

Sex und Lügen: Russlands Nachrichten über die EU

Alle Artikel in der Kategorie „Kontext” behandeln keine Fakes. Wir veröffentlichen diese Artikel um Sie über  aktuelle Ereignisse des russischen Informationskrieges zu informieren. Von Andrew Rettman – Sex und Lügen: Russlands Nachrichten über die EU (20.4.2017, EU Observer) Vergewaltigungen, Pädophilie, Inzest und Sodomie – russische Medien haben seit Jahren hunderte gefälschte oder verzerrte Geschichten in Frankreich und Deutschland lanciert. Viele davon hatten die Intention sexuelle Abscheu gegenüber Asylsuchenden und den

Sebastian Christ – So versuchte die russische Propaganda, die Stimmung in Deutschland nach dem Syrien-Angriff zu vergiften

Alle Artikel in der Kategorie „Kontext” behandeln keine Fakes. Wir veröffentlichen diese Artikel um Sie über  aktuelle Ereignisse des russischen Informationskrieges zu informieren. Von Sebastian Christ – So versuchte die russische Propaganda, die Stimmung in Deutschland nach dem Syrien-Angriff zu vergiften (Huffington Post Deutschland, 10.4.2017) Es gibt gute Gründe, die dafür sprechen, dass Syriens Diktator Baschar al-Assad in der vergangenen Woche seine eigene Bevölkerung mit Giftgas angegriffen hat. Augenzeugen bestätigen

„Ein eingefrorener Konflikt gibt Russland einen Hebel, um auf die ukrainische Politik einzuwirken“, Gernot Erler (Teil 2)

Alle Artikel in der Kategorie „Kontext” behandeln keine Fakes. Wir veröffentlichen diese Artikel um Sie über  aktuelle Ereignisse des russischen Informationskrieges zu informieren. StopFake hat in Berlin den Russland-Beauftragten der Bundesregierung Gernot Erler getroffen und mit ihm über die Bedingungen zur Durchführung von Lokalwahlen im Donbas, die Umsetzung von Minsk II, die Lösung von „frozen conflicts“ in der post-sowjetischen Region und über die diplomatische Beziehungen mit Russland gesprochen. Hier können Sie

Umgang mit Fake News – Wie man Lügen am besten bekämpft

Von Tabea Rößner und Karl-E. Hain – Wie man Lügen am besten bekämpft (FAZ, 07.03.2017) Fake News werden im Internet zur Plage. Helfen schärfere Gesetze oder ein „Wahrheitsministerium“ dagegen? Nein, das wäre kaum förderlich für die Meinungsbildung. Ein Gastbeitrag. In der Debatte über sogenannte Fake News stellen sich eine Vielzahl ethischer, rechtlicher und rechtspolitischer Fragen: Was sind eigentlich Fake News? Wo liegen die Grenzen der Meinungsfreiheit? Existiert ein Recht auf

Fünf Vorschläge für den Umgang mit Fake News

Von Georg Mascolo – Fünf Vorschläge für den Umgang mit Fake News  (SZ, 11.03.2017) Die Stasi verschickte Lügen noch per Post. Inzwischen kursiert Desinformation ständig und überall, was auch den Journalismus vor neue Herausforderungen stellt. Zeit, Ordnung in die Debatte zu bringen. Als die Herstellung und Verbreitung von Lügen und Halbwahrheiten noch eine mühsame Angelegenheit war, zogen sich die Offiziere der DDR-Staatssicherheit Gummihandschuhe über. Eine Vorsichtsmaßnahme, an den Briefumschlägen durften

Hybride Kriegsführung – Bei Fake News gibt es wirklich nichts zu lachen

Alle Artikel in der Kategorie “Kontext” behandeln keine Fakes. Wir veröffentlichen diese Artikel um Sie über  Ereignisse des russischen Informationskrieges zu informieren. Von Richard Herzinger  – Hybride Kriegsführung Bei Fake News gibt es wirklich nichts zu lachen (Welt, 09.03.2017) Wenn in einer Demokratie Politiker die Unwahrheit sagen, werden sie von der Öffentlichkeit kontrolliert. Autokraten fälschen gezielt, um zu destabilisieren. Wladimir Putin ist darin ein wahrer Meister. Das Schlagwort Fake News

ZEIT: Bundestagswahl: Krieg ohne Blut

Das Berliner Regierungsviertel – Schauplatz eines Informationskrieges? © Fabrizio Bensch/Reuters Von Patrick Beuth, Marc Brost, Peter Dausend, Steffen Dobbert und Götz Hamann – Bundestagswahl: Krieg ohne Blut (ZEIT, 26.2.2017; DIE ZEIT Nr. 9/2017, 23. Februar 2017) Ein Mann auf der Krim will die Deutschen mit Fake-News verunsichern, Hacker attackieren die Bundesregierung: Über den erbitterten Kampf um die Bundestagswahl. Die alternative Wahrheit über Deutschland wird von einem Mann erzeugt, der auf der Krim

Russische Propaganda – RT Deutsch – volles Rohr für den Kreml

Von Tim Neshitov – RT Deutsch – volles Rohr für den Kreml (Süddeutsche.de, 17.2.2017) Auch wenn es für eine gezielte Desinformationskampagne gegen Deutschland keine Beweise gibt: Wer das Programm des Kreml-Senders verfolgt, bekommt ein sehr mulmiges Gefühl. Der Internetsender RT Deutsch hat eine Reihe mit dem Namen Einmal in Russland. Der Titel klingt nach Nostalgie, aber es sind vor allem aktuelle Reportagen: „Queer in Sankt Petersburg“, „Ein Schweizer Landwirt in Kaluga“

Russisches Staatsfernsehen attackiert Angela Merkel als „aus der Mode gekommen“

Der russische Chefkommentator Dmitry Kisseljow widmete sich am 29.1.2016 während seiner Sonntag-Sendung „Nachrichten der Woche“ eingehend der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Was er dabei zu sagen hatte, ist durchaus beachtlich. Die Kollegen vom Disinformation Review haben sich deswegen daran gemacht die darin auftauchenden Lügen, Beleidigungen und Vorwürfe zu sammeln: „Versteht mich nicht falsch, ich werde nicht über Angela Merkel als Frau reden“, sagt der russische Chefkommentator Dmitry Kisseljow seinem Publikum am letzten

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.