Fake: Ein Viertel aller Ukrainer bezeichnen sich selbst als Sowjetbürger

Der Sender des russischen Verteidigungsministeriums Zvezda veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wird, dass ein Viertel aller Ukrainer sich selbst als Sowjetbürger betrachten. Zusätzlich würde sich jeder Zwanzigste Staatsbürger der Ukraine selbst als Russe bezeichnen. Die Quelle für diese Behauptung ist eine Umfrage, die vom Gorshenin Institute zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung durchgeführt wurde.

Das Institut und die FES präsentierten ihre Untersuchungsergebnisse Anfang des Monats; nur dass die veröffentlichen Ergebnisse von den Behauptungen von Zvezda deutlich abweichen.

Zvezda erklärt, dass jeder Vierter der Befragten sich selbst als Bürger der ehemaligen UdSSR. betrachtet und jeder Fünfte sich selbst als Russe identifiziert.

Eine der Fragen der Umfrage ist: „Welche Staatsangehörigkeit haben Sie Ihrer Meinung nach?” 92% sagten Ukrainisch, 5% sagten Russisch und 3% entschieden sich für „andere“. Siehe die Grafik weiter unten.

Die Frage: „Wie würden Sie sich selbst identifizieren?“ ergab die folgenden Resultate: 81.8% sagte ukrainischer Bürger, 5% sagten ehemaliger Staatsbürger der UdSSR., 6.3% sagten Bürger der Welt und 3.3% sehen sich als europäischer Bürger.

Wenn sich in dem Originalbericht nur 5% als Sowjetbürger sehen, wie kommt dann Zvezda auf ihre gefälschten massiven 25%? Sie taten es, indem sie die Frage: „Wie würden Sie sich selbst identifizieren?“ zynisch manipulierten. Die Frage war eingeteilt in Kategorien Nationalität – Ukrainisch, Russisch oder weiteren wie Alter, Wohnort etc. Dabei kann man die Zahl erzeugen, dass 24.8% der Ukrainer, die sich selbst als Russen sehen, sich selbst auch als Sowjetbürger auch. Dies ist faktisch eine verschwindend kleine Minderheit von 1,2 % der Gesamtbevölkerung der Ukraine, die sich selbst als Sowjetbürger sehen. Und dies ist augenscheinlich ein sehr großer Unterschied zu einem Viertel der ukrainischen Gesamtbevölkerung, so wie es die Fälscher oder extrem schlechten Mathematiker von Zvezda behaupten. Aber es endet nicht allein mit dieser Art der Desinformation.

Nehmen wir zum Beispiel die Behauptung von Zvezda, wonach 11% der Ukrainer sich selbst als Weltbürger sehen. Klingt auf den ersten Blick recht kosmopolitisch, nicht wahr? Aber nein, die Zahlen mit 11% beziehen sich allein auf die Gruppe der 18 bis 29 Jährigen, einem kleinen Teil der Bevölkerung, bei der hinzu noch vier weitere Altersgruppen befragt wurden.

Die Manipulation von Umfrageergebnissen ist ein beliebtes Instrument russischer Desinformation und von Propagandatechniken. Um die Echtheit von fragwürdigen Inhalten zu prüfen, besuchen Sie unseren Bereich Instrumente auf unserer Homepage um sich selbst zu einem Fake-Prüfer zu machen.