Am 27. August wurden russische soziale Netzwerke mit Geschichten über einen neuen Stern auf dem Hollywooder Walk of Fame überschwemmt. Unter dem Hashtag #FreeSentsov wurde über den ukrainischen Regisseur und politischen Kreml-Häftling Oleg Sentsov berichtet. Während dieser Stern wahrscheinlich durchaus ein wirksamer Weg gewesen wäre, um Sentsovs Entlassung aus russischer Gefangenschaft zu fördern, sind das Foto und die damit verbreitete Geschichte aber eine Fälschung. Dennoch haben mehrere russische SeitenBlogs und Internetforen die Fälschung neu veröffentlicht.

Die Handelskammer von Hollywood ist verantwortlich für das Gedenken an große Persönlichkeiten des Showbusiness und installiert die Sterne auf dem Hollywooder Walk of Fame. Auf Anfrage von StopFake über den Stern antwortete Ana Martinez, Vizepräsidentin der Medienabteilung der Kammer, dass das Foto des Sentsov Sterns eine Fälschung sei und kein solcher Stern auf dem Walk of Fame installiert worden sei.

Die wahren Sterne auf dem Walk of Fame, wie zum Beispiel Quentin Tarantinos im Jahr 2015 installierter Stern, zeigen eine Filmkamera auf schwarzem Hintergrund und flacher Beschriftung. Der gefälschte Sentsov-Stern hat aber einen goldenen Hintergrund.

Online-Instrumente zur Fotoverifizierung zeigen die Wahrscheinlichkeit an, dass das Bild bearbeitet wurde – der Umriss des Sterns ist sehr viel heller als andere Fotoelemente.

Die offizielle Webseite Hollywood Walk of Fame kündigt jede neue Stern-Installation an. Neue Enthüllungen sind immer beliebte Medienereignisse mit viel Presse und Öffentlichkeit. Es gibt keine Aufzeichnungen über ein solches Ereignis mit dem angeblichen Sentsov-Stern und eine Suche auf der Walk of Fame Webseite bringt keine Ergebnisse.

Die letzten Prominenten, die Walk of Fame-Sterne erhielten, waren der Singer-Songwriter Weird Al Yankovic und der TV-Schauspieler Eric McCormack.

Der Hollywood Walk of Fame umfasst mehr als 2600 Sterne und Prominente.

Allerdings: Jeder Interessierte kann seine eigene Eitelkeit befriedigen und einen Stern vom Typ Hollywood Walk of Fame im Internet machen lassen, wie den, der auf dieser Webseite verfügbar ist.

Screenshot Vector Stock

Oleg Sentsov ist ein ukrainischer Regisseur von der Krim. Er wurde verhaftet, nachdem Russland 2014 die Krim annektierte. Er wurde später in einem international umstrittenen und mit erzwungenen Beweisen durchgeführten Gerichtsverfahrten wegen Terrorismus angeklagt. Derzeit sitzt er eine 20 Jahre lange Haftstrage in russischem Gefängnis ab. Sentsov befindet sich zudem seit mehr als 100 Tagen im Hungerstreik.