Tag "Faktencheck"

Fake: In Deutschland ergab die Autopsie von COVID-19-Toten keine Anzeichen für das Coronavirus

Behauptung: In sozialen Netzwerken verbreiten sich Nachrichten, dass bei der Autopsie von COVID-19-Toten in Deutschland keine Spur des Coronavirus selbst nachgewiesen wurden. Die Autoren dieser Nachrichten nennen es einen „weltweiten Skandal“ und beziehen sich auf einen Artikel der Süddeutschen Zeitung. „In den meisten Fällen wurde bei „ernsten“ Patienten nicht einmal eine Lungenentzündung festgestellt, so dass das Coronavirus nicht als direkte Todesursache genannt werden konnte“, heißt es in den Artikel. All

Fake: In der Ukraine haben Wildschweine einen Mann bestohlen

Einige ukrainische Faceboook-Nutzer teilten in sozialen Netzwerke Fotos eines nacken Mannes, der in einem Kyjiwer Vorort von Wildschweine bestohlen worden sein soll – angeblich in Irpin, einem Vorort von Kyjiwin der Ukraine. Tatsächlich wurden diese Fotos aber am Stadtrand von Berlin aufgenommen. „Irpin heute. Direkt am Strand stahl ein Wildschwein die Unterhosen eines Mannes“, hieß es in einer Nachricht auf Facebook. Wie sich herausstellte, hatten diese Fotos nichts mit dem

Fake: Explosion in Beirut – Spuren führen in Ukraine

Einige russische Medien begannen schnell, ihre eigene Version der Ursachen der zerstörerischen Explosion in Beirut zu verbreiten, und wie es oft der Fall ist, wenn russische Medien einen Schuldigen suchen, ist die Ukraine nicht weit entfernt… Behauptung: Die orthodoxe Webseite Tsargrad, die Onlineversion des gleichnamigen Fernsehsenders, der manchmal auch als russisches Fox News bezeichnet wird, gab bekannt, dass sie „eine ukrainische Spur“ in der Tragödie gefunden hätten. Die Website behauptet,

Fake: Kyjiw schickt Ukrainische Soldaten nach Deutschland, ohne sie auf COVID-19 zu testen

Ukrainische Soldaten sind zur Weiterbildung in Deutschland. Alle wurden vor ihrer Abreise negativ auf das Coronavirus getestet. Behauptung: Auf den Webseiten der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk (DNR, LNR) Donbass Today, und der russischen Webseite von Yandex wurde berichtet, dass eine Gruppe ukrainischer Soldaten zur Teilnahme an internationalen Übungen nach Deutschland geschickt wurde, ohne vor ihrer Abreise auf Covid-19 getestet worden zu sein. Die zitierte Quelle ist die LNR-Volksmiliz. Sowohl

Faktencheck: Gibt es 19 verschiedene Coronaviren? Sagt Trump-Beraterin Conway

Von Polygraph – Übersetzung: StopFakeDE Kellyanne ConwayBeraterin des Weißen Haus„Leute, das ist COVID-19, nicht COVID-1. Da sollte man meinen, dass Leute, die mit den Fakten und Zahlen der Weltgesundheitsorganisation betraut sind, eigentlich darüber hinaus stehen.” Quelle: Fox News, 15.April.2020 FalschEs gibt nur einen COVID-19. Zur Verteidigung der Entscheidung von Präsident Donald Trump, die Finanzierung der Weltgesundheitsorganisation auszusetzen, deutete, Kellyanne Conway, Beraterin des Weißen Hauses, an, dass die WHO 18 frühere

Fake: KenFM: Der IWF schafft nur günstige Bedingungen für Banken und stiehlt Geld von einfachen Menschen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist ein beliebter Gegenstand von vielen Fälschungen im russischsprachigen und im deutschsprachigen Internet. Außerdem wird der IWF gern in verschiedene Verschwörungstheorien eingebunden. Allein in der EUvsDisinfo-Datenbank finden sich mehr als 50 Fälle für den Suchbegriff IWF, im deutschsprachigen Raum wurde beispielsweise vom russischen Staatssender RT Deutsch Ende 2019 die Fälschung verbreitet, dass der IWF ein Kriegsinstrument der USA wäre. Bei aller teilweise berechtigten Kritik an einigen

Fake: Ökologisches Wunder: In Kyjiw tauchen Delfine auf

Im ukrainischen Facebook ist ein Video aufgetaucht, in dem schwimmende Delfine in einem See oder Fluß zu sehen sind. Die Benutzer des hochgeladenen Videos behaupten, es handele sich um den Fluss Dnipro in Kyjiw, in der Nähe der Patona-Brücke. „Was ist nur mit unserer Ökologie los?“ – fragt rhetorisch der Autor des „Delfin“-Video auf Facebook. Das ursprüngliche Video, des angeblich aus Kyjiw stammenden Videos datiert auf den 13. April 2020

Die verrücktesten „Coronavirus-Fälschungen“ im Fakten-Check – Teil 1

Mit der wachsenden Zahl der von der Covid-19-Pandemie infizierten Menschen wächst auch die Zahl der Fälschungen dieses tödlichen Virus. Jeden Tag werden Hunderte von angeblichen „Heilmitteln“ für das Coronavirus in den sozialen Medien veröffentlicht, regelmäßig erscheinen neue Beiträge, die behaupten, „die ganze Wahrheit“ über das Virus zu erzählen, ebenso wie panische Beiträge in den Chat-Räumen der Eltern auf Facebook, Viber oder Whatsapp. StopFake hat sich die Mühe gemacht einige der

Fake: Anstatt auf russische Separatisten zu schießen, begehen ukrainische Soldaten Selbstmord

Ein Ukrainer hat angeblich Selbstmord begangen, anstatt dem Befehl zu folgen, den Anschlag auf das Gebiet an der Kontaktlinie zwischen der Ukraine und den selbsternannten Siedlungen der Volksrepublik Luhansk (LPR) zu machen und sie zu verminen. Die Quelle für diese gefälschte Behauptung ist der „Volkspolizei“-Presseoffizier Ivan Filiponenko von der so genannten Luhansker Volksrepublik. In den von Russland unterstützten separatistischen Publikationen wie Newsfront, Lenta.ru, Komsomolskaja Prawda und anderen wurde diese Fälschung

Fake: Ukraine leitet Untersuchung gegen Barack Obama ein

Die pro-Kreml Websiten Lenta.ru und Ukraina.ru gaben am 30. Januar bekannt, dass das Nationalen Antikorruptionsbehörde der Ukraine (NABU) eine Untersuchung gegen den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama eingeleitet habe. Die Quelle dieser falschen Behauptung ist Renat Kuzmin, ein ehemaliger stellvertretender Generalstaatsanwalt aus der Regierungszeit von Ex-Präsident Viktor Janukowytsch. Heute ist Kuzmin ein Rada-Abgeordneter der offenen pro-russischen Partei „Oppositionsplattform – Für das Leben“. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Kuzmin, dass es bei der Untersuchung

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.