Tag "Russische Desinformation"

„Als Journalist habe ich gelernt, Krieg zu machen. Jetzt will ich lernen, wie man komplexere Dinge macht“, Evgeny Zavadskiy (Teil 2)

Evgeny Zavadskiy weiß, wie die russische Informationspolitik von innen funktioniert. Er arbeitete sechs Jahre als Journalist für den russischen Sender „Perviy Kanal“, für die Nachrichtensendung „Programma , Vremia‘ “. Diese Zeit umfasst auch die beiden „heißesten“ und aggressivsten Jahre der Informationskonfrontation mit der Ukraine: Nach den Ereignissen auf dem Maidan, der Annexion der Krim sowie während der aktivsten Phase des Krieges im Donbas. Ende 2015 verließ er den „Perviy Kanal“

„Als Journalist habe ich gelernt, Krieg zu machen. Jetzt will ich lernen, wie man komplexere Dinge macht“, Evgeny Zavadskiy (Teil 1)

Evgeny Zavadskiy weiß, wie die russische Informationspolitik von innen funktioniert. Er arbeitete sechs Jahre als Journalist für den russischen Sender „Perviy Kanal“, für die Nachrichtensendung „Programma , Vremia‘ “. Diese Zeit umfasst auch die beiden „heißesten“ und aggressivsten Jahre der Informationskonfrontation mit der Ukraine: Nach den Ereignissen auf dem Maidan, der Annexion der Krim sowie während der aktivsten Phase des Krieges im Donbas. Ende 2015 verließ er den „Perviy Kanal“

StopFake #154 [ENG] mit Marko Suprun

Die letzte Ausgabe von StopFake News mit Marko Suprun [ENG]. Die Ukraine vergrößert das eigene Territorium, ein Schiff zerstört einen Hafen bei Odessa und weitere Information über Desinformationen.

StopFake #153 [ENG] mit Irena Chalupa

Die neueste Ausgabe von StopFake News mit Irena Chalupa. Der Europat billigt eine Resolution zur Abschaffung der politischen Sanktionen gegen Russland; die Krim ist Gastgeber eines internationalen ukrainischen Diaspora-Kongress und Katalonien ist nicht die Krim.

Fake: Ukrainer besuchen Krim massenhaft im Spätsommer

Laut der Grenzkontrolle des russischen Geheimdienstes (FSB) strömen gerade scharenweise Ukrainer auf die von Russland annektierte Halbinsel Krim um dort Urlaub zu machen. Russlands offizielle Nachrichtenagentur RIA Novosti und andere Veröffentlichungen verbreiteten mehrere Geschichten über einen angeblichen Ansturm in der Spätsaison auf die Krim. Offizielle ukrainische Grenzkontrollen und Statistiken zeigen aber ein etwas anderes Bild, ebenso wie letzte soziologischen Umfragen zur Motivation der Reisenden. Die Headline sind eindeutig: Zehntausende Ukrainer

Ulli Tückmantel – Wie Gabriel sich dem Desinformations-Pack andient

Von Ulli Tückmantel – Wie Gabriel sich dem Desinformations-Pack andient (Westdeutsche Zeitung, 22.9.2017) Neuland. Erinnern Sie sich noch an Kellyanne Conway, die Beraterin von US-Präsident Donald Trump? Was von ihr nach der Ära Trump auf jeden Fall bleiben wird, ist die Erfindung des Begriffs „alternative Fakten“ (siehe hier das Interview von Januar 2017, in dem sie den Begriff einführt: goo.gl/bSW39W). Was auch immer nach diesem Wahlwochenende aus Sigmar Gabriel wird, dem Ex-SPD-Chef

Fake: Amerikanische Medien stellen Legitimität des ukrainischen „Neonazi-Regime“ in Frage

Der Fernsehsender des russischen Verteidigungsministerium Zvezda hat einen Blogeintrag eines amerikanischen Wissenschaftlers als Meinung der gesamten amerikanischen Medienlandschaft präsentiert. Jeremy Kuzmarov, seines Zeichen  Assistenz Professor für amerikanische Geschichte an der University von Tulsa, Oklahoma, spricht sich gegen die Bewaffnung der Ukraine mit tödlichen Waffen aus. In seinem Beitrag „Nein zur Bewaffnung der Ukraine“, vom 25.8.17, in der Huffington Post, nennt er den Krieg im von Russland besetzten Donbas „einen komplexen

Ausgewiesene russische Journalistin und die Vorliebe für alternative Fakten

In dieser Woche verwies der ukrainische Geheimdienst SBU, Anna Kurbatova, einer Journalistin, die für den russischen Staatsender Perviy Kanal (Kanal Eins) tätig ist, des Landes und verbot ihr für drei Jahre die Ukraine zu betreten. Grund für die Ausweisung sind Vorwürfe über fehlerhafte und wissentlich falsche Berichterstattung. Laut der Pressesprecherin des SBU Olena Hytlianska, wurde die Entscheidung beschlossen,  da Kurbatovas‘ „Handlungen den nationalen Interessen der Ukraine schaden.“ Die OSZE-Vertreterin für

Jan-Philipp Hein – Ins offene Messer

Von Jan-Philipp Hein – Ins offene Messer (Salonkolumnisten, 20.7.2017) Ein russischer Manipulationsversuch der Bundestagswahl ist wahrscheinlich. Doch die Öffentlichkeit wird nicht drauf vorbereitet. Das ist fahrlässig. Zu den Dingen, die den Deutschen besonders heilig sind, gehört das Vorsorgeprinzip. „Danach sollen die denkbaren Belastungen bzw. Schäden für die Umwelt bzw. die menschliche Gesundheit im Voraus (trotz unvollständiger Wissensbasis) vermieden oder weitestgehend verringert werden“, heißt es bei Wikipedia. Dummerweise kennen wir das

Fake: Deutsche Welle sagt, Kiew muss Kompromiss mit Donbas eingehen

Die russische Website Ukraina.ru veröffentlichte in dieser Woche eine Geschichte, wonach das politische Kiew einen Kompromiss mit den Separatisten eingehen müsse. Als Quelle gibt Ukraina.ru dabei einen aktuellen Artikel der Deutsche Welle an. Ukraina.ru behauptet in seinem Artikel, dass die Hauptschuld für den andauernden Krieg im Donbas im politischen Kiew liegen würde. Wäre Kiew bereits früher einen Schritt auf den Donbas zugegangen, wäre der Krieg bereits vor langer Zeit beendet,

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.