Tag "Russische Desinformation"

Fake: Ukraine hat nicht die Absicht, das Minsker Abkommen umzusetzen

Die Russische Version von RT erklärte auf seiner Website, dass der Kommandant der ukrainischen Streitkräfte, Generalleutnant Serhiy Nayev, äußerte, dass die Ukraine keine Absicht habe, das Minsker-Abkommen einzuhalten. Das Abkommen von 2014 sollte den Krieg im Donbas stoppen. Die RT-Geschichte zitiert Wladimir Bruter, einen russischen Politikwissenschaftler vom International Center for Humanitarian and Political Research, der mehrere ungenaue und verzerrte Behauptungen über Nayevs Interview aufgestellt hat. In erster Linie sagt Bruter,

Krim: Entwicklung der russischen Fälschungen – Fünf Jahre der Annexion

Während der fünf Jahre der Annexion der ukrainischen Krim haben die Machthaber der Halbinsel sowie die russischen Medien eine Reihe von Narrativen entwickelt, um das Leben auf der Krim zu beschreiben. StopFake hat die Top-10 der häufigsten und schrillsten Themen und Fälschungen gesammelt, die am meisten von den russischen Medien verbreitet werden. 1. Die Ukraine vertrocknet ohne den Nord-Krim-Kanal, bedroht die Krim aber weiterhin mit Wasser-Völkermord Der Nord-Krim-Kanal deckte etwa

Fake: Ukrainische Präsidentschaftskandidaten finanzieren sich aus zwielichtigen Finanzquellen

Die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in der Ukraine sind zu einem großartigen Nährboden für russische Desinformation und Propaganda geworden, wobei einige der neuesten Geschichten über die „fragwürdigen Finanzquellen“ spekulieren, die den Wahlprozess finanzieren. So interpretierte das pro-Kreml Medium Ukraina.ru, eine Tochtergesellschaft von RIA Novosti, die Besorgnis des ukrainischen Innenministers Arsen Awakow über die Finanzierung der Wahlkampagne. Während einer Ministertagung am 28. Januar sprach Awakow das Thema des möglichen Wahlbetrugs an und erklärte,

Fakten-Check der Pressekonferenz von Sergei Lawrow: alte Fälschungen in neuem Gewand

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hielt seine planmäßige Pressekonferenz über die Ergebnisse der russischen Diplomatie im Jahr 2018 ab. Zu den Hauptthemen gehören die Themen Syrien, die Ukraine, die „Durchsetzung des eigenen Willens“ der westlichen Staatengemeinschaft unter US-Führung sowie die Beziehungen Russlands zu anderen Ländern auf internationaler Ebene. Gleichzeitig hat Lawrow regelmäßig betont, dass es die Position Russlands ist „jede Einmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Staaten zu vermeiden“. Worüber Lawrow

Fake: Ukrainische Kompanie weigert sich im Donbas-Krieg zu kämpfen

Vertreter der selbsternannten und sogenannten „Volksrepublik Luhansk“ haben Fälschungen verbreitet, in denen behauptet wurde, dass sich eine ganze Kompanie der ukrainischen Armee weigerte, im Krieg in der Ostukraine teilzunehmen. Russische Desinformations-Medien griffen die Fälschung auf und verbreiteten sie weiter. Unterdessen bestreitet die ukrainische Armee, dass die Informationen wahr sind und sagt, dass dies nur die neueste russische Desinformation sei. Moskovskyi Komsomolets schreibt, dass ein ganzes ukrainisches Kompnaie, die in den Donbas

Fake: Ukraine bereitet eine neue Provokation in der Straße von Kertsch vor

Einige Russische Pro-Kreml Medien haben eine neue Welle von Fälschungen gestartet, wonach die Ukraine angeblich eine Provokation in der Straße von Kertsch vorbereitet. Die Bestätigung einer solchen Behauptung ist ein Youtube-Video, das zeigt, wie Boote und Ausrüstung nach Odessa transportiert werden. Das Video ist echt, aber alles, was es zeigt, sind Schlepper und Pontons, die zu der Ingenieurabteilung der Ukrainischen Streitkräfte gehören. Die Informationen erschien zuerst auf der Seite avia.pro,

StopFake #214 [EN] mit Marko Suprun

Fakes: In Winnyzja sei eine Kirche des Moskauer Patriarchat beschlagnahmt worden, NATO-Brigaden erreichen den Donbas, Ukrainische Sicherheitskräfte auf dem Gehaltszettel westlicher Sponsoren

Kriegsrecht in der Ukraine: Übersicht über Panik-Artikel in sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten

Artikel im Abschnitt ‚Kontext‘ sind keine Fälschungen. Wir veröffentlichen sie, um unseren Lesern einen besseren Einblick in die Techniken, Methoden und Praktiken der russischen Regierung in ihrem Informationskrieg zu geben. Die Meinung der Autorin muss nicht der Meinung von StopFake entsprechen. Autorin: Olga Yurkova für StopFake Die Annahme des Kriegsrechts in der Ukraine brachte eine Welle von Panik-Nachrichten in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) und in Messenger, insbesondere in Viber mit

Russischer Angriff auf ukrainische Schiffe: Fälschungen und Manipulationen der russischen Medien

Von „drei rostigen Booten“, „die wie Fliegen kreisten“ bis „Poroschenko wollte mehr Leichen“ und Poroschenko „wurde zu einen neuen ukrainischen Führer“ [Anspielung auf Adolf Hitler] – der Angriff auf ukrainische Kriegsschiffe in der Straße von Kertsch löste eine aggressive Informationskampagne in den russischen Desinformations-Medien aus. Es werden die üblichen Techniken zur Verbreitung von Fälschungen und Manipulationen verwendet. Zum Beispiel, im Fernsehen sieht man nun die „Geständnisse“ von Kriegsgefangenen, die unter den

EuVsDisinfo – Zahl der Woche: 1

Artikel im Abschnitt ‚Kontext‘ sind keine Fälschungen. Wir veröffentlichen sie, um unseren Lesern einen besseren Einblick in die Techniken, Methoden und Praktiken der russischen Regierung in ihrem Informationskrieg zu geben. Von: EU vs Disinfo Das französische Parlament hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, der darauf abzielt, die „Manipulation von Informationen“ während Wahlkampfzeiten zu bekämpfen. Der von Präsident Emmanuel Macron initiierte Gesetzentwurf fordert eine verstärkte Kontrolle von Online-Plattformen und von ausländischen Fernsehsender in

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.