Russische Medien behaupten, die Ukraine möchte einen neuen Freundschaftsvertrag

Russische Medien behaupten, die Ukraine möchte einen neuen Freundschaftsvertrag

Das ukrainische Außenministerium will einen neuen Freundschafts-, Kooperations- und Partnerschaftsvertrag mit Russland unterzeichnen, erklärten führenden russischen Medien am 29. März. Unter Berufung auf die stellvertretende Außenministerin der Ukraine für europäische Integration Olena Zerkal, behaupten sie, dass die Ukraine die Notwendigkeit eines neuen bilateralen Abkommens zwischen der Ukraine und Russland erkannt habe. Das Außenministerium der Ukraine schlägt neue Freundschaftsabkommen mit Russland erklärt RT. Kiew will mit Moskau befreundet sein, kündigen RIA

Russischer Botschafter beschuldigt die USA fälschlicherweise, bei der Ausweisung von Agenten “ rechtswidrig “ zu handeln.

Von Polygraph Anatoly Antonov Russischer Botschafter in den USA „Nach dem Erhalt dieser Informationen habe ich einen starken Protest gegen die heutigen rechtswidrigen Handlungen der Vereinigten Staaten von Amerika geäußert und betont, dass es bis heute keinen einzigen Beweis für die Einmischung Russlands in die Untersuchung des Falles (Skripal) als solcher sowie für die Beteiligung Russlands an dieser Tragödie, die in Salisbury stattfand, gibt…” Quelle: TASS, März 26, 2018 FALSCH

Mitten in der Ausweisungswelle russischer Diplomaten durch die USA und Europa bleibt Russland bei seinem Propagandaspielbuch über die Skripal-Vergiftung

Von Paula Chertok – Amid US & European Expulsions of Russian Diplomats, Russia Sticks to Its Propaganda Playbook on Skripal Poisoning, dt. Übersetzung: StopFake_DE Gestern schlossen sich Dutzende von Ländern dem Vereinigten Königreich an, um russische Diplomaten wegen des Giftanschlags auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal und seine Tochter Yulia in der englischen Provinzstadt Salisbury Anfang dieses Monats auszuweisen. Leider ist die Reaktion Russlands auf die beispiellose koordinierte Vertreibung – die

Fake: Ukrainisches Blut zu verkaufen

Am 24. März erschien in der russischen Zeitung Fond Strategicheskoy Kultury (Strategic Culture Fund) ein Artikel, in dem behauptet wurde, dass die ukrainische Regierung beschlossen habe, Blut von Ukrainer zu exportieren. „Ukrainische Bürger sind dabei, biologisches Futter zu werden. Von nun an wird das Blut der ukrainischen Bürge zusammen mit Getreide, Bernstein und Honig, für den Export bereit sein. Ukrainer sind bereit, Teile von sich selbst zu verkaufen, um zu

Fake: Direktor des britischen Geheimwaffen-Labor bestätigt chemische Waffenentwicklung

Am 24. März verbreiteten russische Medien eine Erklärung der russischen Botschaft in Großbritannien, wonach britische Experten angeblich die Entwicklung von Chemiewaffen im Vereinigten Königreich bestätigt hätten. Nach Angaben der russischen Botschaft hat der Direktor des britischen Defense Science and Technology Laboratory in Porton Down Gary Aitkenhead die Entwicklung von Militärgiften in Großbritannien bescheinigt. Zunächst erschien diese Information auf der Website der russischen Botschaft und wurde schnell von NTV, RT in

StopFake #176 [ENG] mit Christi Anne Hofland

Fakes: Die USA betrachten den Donbas-Krieg als interne ukrainische Angelegenheit; mehr Krim-Tataren geben ihre Stimme bei russischen Wahlen ab, als bei jeder Wahl unter ukrainischer Herrschaft; die Briten entschuldigen sich für die harte Haltung von Außenminister Boris Johnson gegenüber Russland und mehr.

Fake: US bereiten neue farbige Revolution in der Ukraine vor

Die russische Webseite Life.ru hat eine weitere Fälschung veröffentlicht, die behauptet, dass die Vereinigten Staaten eine neue farbige Revolution in der Ukraine vorbereiten. Die Ukraine als einen passiven Vasallenstaat darzustellen, der nicht in der Lage ist, über seine eigene Zukunft eigenständig zu entscheiden, ist eine oft wiederholte Kreml-Lüge. Der Artikel von Life.ru ist mit Unwahrheiten und unverbundenen Ausschnitten von merkwürdigen Behauptungen angereichert. Eine Reihe unbegründeter und sehr subjektiver Behauptungen über

Fake: USA betrachten Donbas-Krieg als interne ukrainische Angelegenheit

Am 22. März berichteten viele russische Medien, dass die USA den Krieg im Donbas im Osten der Ukraine als eine rein ukrainische Angelegenheit betrachten würden. Life Novosti, Rambler und andere zitieren den russischen Präsidentensprecher Dmitri Peskov, der über das letzte Gespräch zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin sprach. Peskov wurde gefragt, ob die USA mit der Formulierung „innerukrainischer Konflikt“ einverstanden wären. „Das es ein interner ukrainischer

StopFake unterstützt die East StratCom Task Force Initiative „EU vs. Disinfo“.

März, 2018 StopFake unterstützt die Initiative „EU vs. Disinfo“ als unseren größten Partner, der bereits seit drei Jahren an vorderster Front bei der Bekämpfung von Desinformationsaktivitäten steht. Wir haben „EU vs. Disinfo“ begrüßt, als es gegründet wurde – für uns war es ein klares Zeichen, dass die EU die Desinformation ernst nimmt, noch bevor sie zum Mainstream wurde. „EU vs. Disinfo“ hat die klare Aufgabe, das Bewusstsein für die russische

Manipulativ: Russische Leitmedien verdrehen Boris Johnson‘ Worte über Fußball-WM in Russland

Der britische Außenministeriums Boris Johnson hält es für falsch, Fußballmannschaften und Fußballfans mit einem Boykott der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu bestrafen. So haben führende russische Leitmedien Johnsons Worte über die bevorstehende Weltmeisterschaft in Russland wiedergegeben. In ihren Veröffentlichungen haben RT und Gazeta.ru die Worte des Außenministers Großbritanniens zitiert. Dabei haben Sie aber viele weitere, wir meinen interessantere Aussagen von Johnson komplett ausgespart. Das Zitat von Boris Johnson in

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.