Nachrichten

Fake: Das Weiße Haus muss zugeben, dass Russland-Sanktionen gescheitert sind

In dieser Woche erklärte die russische Website Ukraina.ru dass das Weiße Haus bekannt gibt, das die verhängten Sanktionen gegen Russland gescheitert wären. In einem Artikel mit dem Titel: “State Department clarifies its position on Ukraine after Trump victory”, zitiert die russische Seite den Sprecher des Weißen Hauses Josh Earnest mit einem aus dem Kontext gerissenen Zitat. Damit erzeugt die Seite den Eindruck, dass die USA zugeben würden, dass die Sanktionen

Fake: Ukrainische Armee rekrutiert kroatische Söldner

Der Fernsehsender des russischen Verteidigungsministeriums Zvezda veröffentlichte eine Geschichte, die behauptet, dass die ukrainischen Armee Söldner aus Kroatien durch soziale Medien rekrutieren würden. Der Artikel zitiert als Quelle ruserbia.com, eine pro-russische serbische Website. Der Artikel veröffentlicht auch eine angebliche Kontaktadresse für die ukrainische Rekrutierung, aber der angegebene Link öffnet eine serbische Gruppe auf der russischen Vkontakte-Website. Zusammen mit der Rekrutierungsgeschichte über kroatische Söldner hat ruserbia vor allem Geschichten über serbische

Fake: Ukrainisches Gesundheitsministerium stoppt Zahlungen an Krebs-Patienten

Am 8. November veröffentlichten ukrainische und russische Medien Geschichten, wonach das ukrainische Gesundheitsministerium Krebspatienten in Zukunft nicht mehr helfen würde. Angeblich soll die stellvertretende Gesundheitsministerin Ulana Suprun gesagt haben, dass das Ministerium sein finanzielles Unterstützungsprogramm für Krebs beenden würde. Die Websiten erklärten, dass der ukrainische Staat jenen nicht mehr helfen würde, die an Krebs erkrankt seien. Die Ukraine lehne es ab Krebspatienten zu helfen, das Gesundheitsministerin verweigere es, für die

Fake: Ukraine vor neuer Krise wegen Sprachenfrage

Russische Medien sagen neue Proteste und Demonstrationen in der Ukraine voraus, weil ein neues Gesetz zur Rolle der Ukrainischen Sprache verabschiedet werden soll. Ein Gesetzesentwurf, der im ukrainischen Parlament eingebracht wurde, schlägt vor, dass Ukrainisch zu 75% im landesweiten Fernsehen, sowie zu mindestens 50% in regionalen Programmen verwendet werden solle. Das Gesetz werde nicht nur den Gebrauch des Russischen verbieten, es werde auch die Verwendungen von Sprachen der regionalen Minderheiten

Fake: Ukraine wird Winter nicht ohne Kohle aus besetzten Donbas überleben

Der Ministerpräsident der selbst ernannten und international nicht anerkannten Volksrepublik Donezk Alexander Sachartschenko erklärte am 2. November, dass die Ukraine den Winter nicht ohne Kohle aus den besetzten Gebieten überleben wird. Er denkt, dass die Ukraine nicht für den Winter vorbereitet ist und die Kohlereserven nicht ausreichen werden um in der gesamten Heizperiode alle ukrainischen Wohnungen zu heizen. Vzglyad, Lenta.ru, Gazeta.ru, RIA Novosti Ukraina und viele andere russische Websiten veröffentlichten

Fake: Polnische Soldaten trinken Wodka mit der russischen Pressesprecherin Zakharova

Die beliebte russische Online-Zeitung Lenta.RU veröffentlichte letzte Woche eine Geschichte darüber, dass polnische Soldaten sich mit der Pressesprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova getroffen hätten und sogar mit ihr Wodka getrunken hätten. Ein paar Stunden später folgte Lenta.Ru mit einer anderen Geschichte über die polnischen Soldaten und das Treffen Zakharova mit dem klangvollen Titel: „Polnisches Militär verglich Zakharova‘s Schönheit mit einer Kalaschnikow.“ Die Schlagzeile verweist auf ein angebliches Kompliment an

Fake: Islamistische Extremisten strömen in den Süden der Ukraine

Russische Medien werden nicht müde die Ukraine regelmäßig als Risiko für den Weltfrieden zu porträtieren. Eher in diesem Jahr wurden russische Seiten mit Fake-Meldungen überflutet, wonach der Islamische Staat Trainingscamps in der Ukraine betreiben würde. Anknüpfend an dieses Thema behaupteten diese Woche einige russische Seiten, dass radikale Islamisten massenhaft im Bezirk Cherson im Süden der Ukraine aktiv wären. RIA Novosti, Narodnyi Korrespondent, Ukraina.ru, Kharkov News Agency und viele andere brachten

Fake: Poroshenkos Schokoladenfabrik macht Gewinne im russischem Lipetsk

Laut Wladimir Putin, soll eine Außenstelle von Poroshenkos Süßartikelkonzern „Roshen“, im russischen Stadt Lipetsk normal arbeiten und sogar Gewinne erzielen. Dies erklärte der russische Präsident während einer Rede, die er am 29. Oktober im Valdai-Forums hielt. „Die Fabrik funktioniert normal, bezahlt Lohn und macht Gewinn. Es gibt keine Einschränkungen für diesen Gewinn, inklusive seiner Übertragung“, sagte Putin.   Ohne Putins Aussage näher zu prüfen, verbreiteten russische Medien seine Äußerungen in

Fake: Ukraine muss Lviv an Polen zurückgeben

Das ehemalige Mitglied des ukrainischen Parlaments und der aktuelle Vorsitzende der Vereinigten Ukrainischen Linken, Vasyl Volha, hat die territoriale Integrität der Ukraine in Frage gestellt. Er behauptet, dass sowohl ukrainische als auch polnische Parlamtente den Molotow-Ribbentrop Pakt zwischen Nazi-Deutschland und der UdSSR. von 1939 als „ungesetzmässig“ ansehen würden. Die Parlamente hätten die Westukraine eher als polnisch denn als ukrainisch anerkannt. In einem provokativen Facebook Post postet Volha, dass die ukrainische

Fake: Ukrainisches Ministerium zensiert die Berichterstattung über Tod von Motorola

Diese Woche verbreiten russische Medien eine Geschichte, die behauptet, dass ein ukrainisches Ministerium den tödlichen Anschlag auf den seperatistischen Militärführer Arsen Pawlow zensieren würde. Pavlow war weithin unter seinem Kampfnamen Motorola bekannt. Diese Geschichte wurde vor allem durch den Fernsehkanal des russischen Verteidigungsministerium Zvezda und die Mediengruppe Vesti verbreitet. Sowohl der Kanal Zvezda als auch Vesti veröffentlichen einen Scan eines angeblichen Briefs des ukrainischen Informationsministeriums, wonach die ukrainischen Medien angewiesen

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.