Tag "Ukrainische Armee"

Fake: Ukraine verliert vier Soldaten bei Mörserexplosion

In Mitte Oktober veröffentlichten mehrere kremlfreundliche Medien wie Politnavigator, DAN, Russkaya Vesna, Ruexpert, Antifascist, Luhansk1 Berichte, wonach ein ukrainischer Soldat durch eine Mörserexplosion getötet und drei verwundet worden seien. Die Quelle für diese Behauptung ist Oleg Nikitin, ein Vertreter der selbsternannten und so genannten Volksrepublik Donezk. Die Aussagen sind nicht wahr. Laut Nikitin trainierten Soldaten des 503. Marinebataillons mit Molot Mörser, als eine Explosion in der Mündung einen Soldaten auf

Fake: Ukraine soll Brückenkopf für US-Nuklearschlag gegen Russland sein

Russische Medien reagierten auf die jüngste Präsenz von US-Militärflugzeugen im ukrainischen Luftraum mit der Behauptung, die Flüge seien Übungsflüge für einen Luftangriff, bei dem die Ukraine als Brückenkopf für einen amerikanischen Atomschlag gegen Russland dienen würde. Am 4. September flogen drei B-52 Stratofortress-Bomber der US-Luftwaffe von Großbritannien in den Südosten der Ukraine, wo sie in einer Integrationstrainingsmission mit ukrainischen Kampfflugzeugen entlang der Küste des Asowschen Meeres kreisten. Mit der kombinierten

Fake: Kyjiw schickt Ukrainische Soldaten nach Deutschland, ohne sie auf COVID-19 zu testen

Ukrainische Soldaten sind zur Weiterbildung in Deutschland. Alle wurden vor ihrer Abreise negativ auf das Coronavirus getestet. Behauptung: Auf den Webseiten der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk (DNR, LNR) Donbass Today, und der russischen Webseite von Yandex wurde berichtet, dass eine Gruppe ukrainischer Soldaten zur Teilnahme an internationalen Übungen nach Deutschland geschickt wurde, ohne vor ihrer Abreise auf Covid-19 getestet worden zu sein. Die zitierte Quelle ist die LNR-Volksmiliz. Sowohl

Fake: Amerikaner testen Coronavirus-Impfstoff an ukrainischer Armee

Behauptung: Auf russischen Nachrichtenseiten sowie auf Seiten der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk wurde diese Woche berichtet, dass US-Amerikaner damit begonnen hätten, Coronavirus-Medikamente und Impfstoffe an ukrainischen Soldaten zu testen, und dass diese Tests bereits zu Opfern geführt hätten. Sechs amerikanische Virologen seien in der Ukraine eingetroffen, um die Tests dieser innovativen Medikamente zu überwachen, behauptete Rusvesna. Bewertung: Der Leiter der Medienarbeit des Sanitätskorps der ukrainischen Streitkräfte, Oleksiy Mazepa, wies

Fake: US-Söldner Sean Fuller im Donbas getötet

Sean Fuller lebt und wird weiterhin im Bataillon des ukrainischen Marinekorps dienen. Rossiyskaya gazeta, Rossiya, Donetsk News Agency, Komsomolskaya Pravda, RIA Novosti, 360, DNR Pravda und andere verbreiteten in der Woche vom 13. Juli Geschichten, in denen behauptet wurde, dass Sean Fuller, ein Amerikaner, der mit einem ukrainischen Marinebataillon diente, in der Nähe von Horlivka, einer Stadt in den Donbas, etwa 76 Kilometer nördlich des von Russland besetzten Donezk, getötet

Fake: Soldat mit Coronavirus von seinem Kommandeur erschossen

In der vergangenen Woche wurde in mehreren Kreml-freundlichen Publikationen berichtet, dass ein ukrainischer Soldat, der mit dem Coronavirus infiziert war, von seinem befehlshabenden Offizier in Donbas erschossen wurde. Donbass-Sewodnja, Russkaya Vesna, Myrovoye Obozrenie und andere zitieren den Sprecher der selbsternannten Polizei der „Volksrepublik“ Luhansk, Dmitri Astrachan. Astrachan behauptet, dass ein Soldat der ukrainischen 54. Brigade, der aus einem Militärkrankenhaus geflohen war, in dem mit COVID-19 isoliert worden war, auf dem

Fake: Offensive der Ukrainsichen Armee wegen Coronavirus abgebrochen

Pro-Kreml-Medien und lokale Medien in den russisch besetzten Teilen der Ostukraine sind damit beschäftigt, Fälschungen zu verbreiten, in denen behauptet wird, das Coronavirus habe sich unter dem ukrainischen Militär verbreitet, und daher wird es keine ukrainische Militäroffensive geben. Nach Angaben des Pressedienstes der ukrainischen Streitkräfte wurde Covid-19 in den ukrainischen Streitkräften nicht gefunden zudem gibt es keine Ausbrüche von Grippe oder SARS. Die Behauptungen im Einzelnen: Das monarchistische und orthodoxe

Fake: Präsident Selenskyj will ausländische Truppen in der Ukraine

Zahlreiche pro-Kreml Medien berichteten im Wesentlichen über wahre Nachrichten, aber mit einer gefälschten und manipulativen Schlagzeile: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will ausländische Truppen in der Ukraine. Präsident Selenskyj bezog sich dabei auf ein Gesetzgebungsverfahren, das ausländische Truppen für jährliche gemeinsame Militärübungen zulässt. Es ging ihm nicht um die permanente Entsendung von ausländischen Truppen in die Ukraine. Einige russische Medien behaupteten sogar, dass sich Selenskyj ausländische Truppen an der Grenze

Fake: Anstatt auf russische Separatisten zu schießen, begehen ukrainische Soldaten Selbstmord

Ein Ukrainer hat angeblich Selbstmord begangen, anstatt dem Befehl zu folgen, den Anschlag auf das Gebiet an der Kontaktlinie zwischen der Ukraine und den selbsternannten Siedlungen der Volksrepublik Luhansk (LPR) zu machen und sie zu verminen. Die Quelle für diese gefälschte Behauptung ist der „Volkspolizei“-Presseoffizier Ivan Filiponenko von der so genannten Luhansker Volksrepublik. In den von Russland unterstützten separatistischen Publikationen wie Newsfront, Lenta.ru, Komsomolskaja Prawda und anderen wurde diese Fälschung

Fake: „Blutrünstige kanadische Söldner“ tauchen im Donbas auf

Die Polizei der selbst ernannten Volksrepublik Luhansk gab am 12. Januar bekannt, dass sie angeblich kanadische Söldner im Ort Stanyzja Luhanska, nahe der Kontaktlinie zwischen ukrainischem und von Seperatisten kontrolliertem Gebiet, gesehen habe. „Skrupellose, blutrünstige kanadische Söldner aus privaten Militärfirmen sind gekommen, um in Luhansk zu töten“, erklärte das pro-Kreml Medium Russkaja Wesna – Russischer Frühling. Die Behauptungen werden aber durch keinerlei Beweise gestützt, und die Sonderbeobachtungsmission der OSZE (SMM)

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.