Nachrichten

Fake: Oblaste Wolhynien und Winnyzja könnten Ukraine verlassen

Regionale Autonomie und lokaler Separatismus in der Ukraine sind einer der Lieblingsthemen der russischen Desinformationsmaschinerie. Das letzte Beispiel dieses Themas ist eine Geschichte von russischen und pro-russischen ukrainischen Medien, die behaupten, dass Wolhynien, eine nordwestliche ukrainische Region, und Winnyzja, die Heimatregion von Präsident Petro Poroschenko, sich aus der Ukraine abspalten könnten. Die Quelle für diese gefälschte Geschichte ist ein ukrainischer Bataillonskommandeur. Der Fernsehkanal des russischen Verteidigungsministeriums телеканал «Звезда», Лента.ру, Вести,

Fake: Tillerson nennt Bedingungen, unter denen Krim-Annexion anerkannt werden würde

Russische Medien manipulierten Aussagen von Rex Tillerson, dem designierten US-Außenminister während seiner Befragung vor dem US-Senat. Es wird dabei behauptet, dass Tillerson die Bedingungen genannt habe, unter denen Amerika bereit sein würde, die Krim als russisches Territorium anzuerkennen. Die russische Nachrichtenagentur TASS erklärt, dass Tillerson die Bedingungen genannt hat, unter denen die Krim als Teil Russlands anerkannt werden würde. Zusätzlich bemühte sich die russische Seite Lenta.ru darum zu folgen und

Fake: Thailand storniert umfassenden Rüstungsdeal mit der Ukraine

Russische und ukrainische Medien berichteten in dieser Woche übereinstimmend, dass der thailändische Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwan einen umfassenden Rüstungsvertrag mit dem ukrainischen Rüstungskonzern Malyshev Werk über 49 Oplot Panzer storniert habe. Bis zum heutigen Tag gab es aber von Seiten des Rüstungskonzerns keinerlei offizielle Bestätigung dieser angeblichen Vertragskündigung. Geht man nach der Version der ukrainischen Webseite Vesti habe Thailand beschlossen, Panzer aus der Volksrepublik China anstatt aus der Ukraine zu

Fake: Ukraine verdoppelt Gasverbrauch, Reserven reichen nicht für ganzen Winter

Ein in russischen Medien immer gern präsentes Thema ist eine angeblich in Gas-Not befindliche Ukraine, so auch im Jahr 2017: Am 10. Januar verbreiteten russischen Medien Geschichten, die behaupteten, dass die Ukraine ihren Gasverbrauch aufgrund strenger Wintertemperaturen verdoppelt oder sogar verdreifacht habe. Die russische Presseagentur TASS ist die Quelle dieser Geschichte. TASS wiederum zitiert das ukrainische Gasunternehmen Ukrtransgas als Quelle für diese Angaben. Doch obwohl offizielle ukrainische Vertreter versichern, dass

Fake: Tausende Deutsche protestieren gegen NATO-Militär

Der Fernsehsender des russischen Verteidigungsministerium Zvezda übertrieb die Zahl der deutschen Protestierenden, die am 7. Januar gegen die Präsenz von NATO-Truppen auf europäischem Boden demonstrierten. Nach der Darstellung von Zvezda, hätten „Tausende” von Menschen protestiert, während es in Realität maximal nur einige Hundert waren. Der Protest fand zu Beginn der Verladung von US-Militär im Hafen von Bremerhaven als Teil der NATO-Operation Atlantic Resolve statt. Die Operation war länger angekündigt und

Fake: Österreichs Außenminister Kurz für „Einheit zwischen Westen und Rußland“

Der russische Fernsehsender RT TV lancierte ein Video über den österreichischen Außenminister Sebastian Kurz und thematisierte dabei seinen Kurzbesuch in der ukrainischen Hafenstadt Mariupol mit dem Titel  «Ukraine: Austrian FM backs Russo-Western unity on first tour of Donbass as OSCE chair» Das Segment enthält jedoch keine solche Forderung von Kurz. Während des Besuchs von Mariupol sagte Kurz, daß die Konfrontation zwischen dem Westen und Rußland eskaliert sei und daß beide

Fake: Polnische Minderheit in der Ukraine verlangt Autonomie von Kiew

Russische Medien verbreiten regelmäßig Fake-Nachrichten über das Thema regionale Autonomie in der Ukraine. Zur Erinnerung sei auf unsere Stop-Fake-Analyse von 25.Okt.2016 „Ukraine muss Lviv an Polen zurückgeben“  und „Ukrainische Oblaste verlangen Autonomie“ verwiesen. Die letzte Variante dieses beliebten Themas betrifft aber die polnische Minderheit in der Westukraine, die russischen Medien zufolge jetzt wirtschaftliche Autonomie von Kiew und eine enge Integration mit Polen fordere. Das dies so nicht stimmt, werden wir

StopFake startet neue Zeitung für Ostukraine

Die Plattform StopFake hat eine neue monatliche Zeitung mit dem Namen “Your Right to Know” ins Leben gerufen. Diese ist auf die besetzten und nicht besetzten Gebiete in der östlichen Ukraine, der Donbas-Region ausgerichtet. Unterstützt von der britischen Botschaft in der Ukraine hat die Publikation zwei Ziele, einerseits der Weiterbildung und andererseits der Informierung: „Unsere Geschichten konzentrieren sich auf Medienkompetenz, wir werden unseren Lesern dabei helfen, Fälschungen von wirklichen Nachrichten

Fake: Kiew ist die gefährlichste Stadt Europas

Im letzten Dezember veröffentlichte die britische Zeitung Independent eine Geschichte über die gefährlichsten Städte Europas, die angeblich auf der Rangliste der Mercer Gesellschaft basiert. Laut dem Artikel der ursprünglich auf der Seite Business Insider der Autorin Lianna Brinded veröffentlicht wurde sei Kiew die gefährlichste Stadt in Europa. Trotz der Tatsache, dass beispielsweise Moskau und St. Petersburg im Mercer’s Sicherheitsranking niedriger also gefährlicher als Kiew bewertet werden, erklärt Brinded die ukrainische

Fake: Ukrainische Währung Griwna ist tot

Russische Medien haben die jüngsten Währungsschwankungen in der Ukraine als völligen Zusammenbruch der nationalen Währung, der Griwna interpretiert. Die in dieser Woche vorgenommene Verstaatlichung der größten Bank der Ukraine, der Privatbank habe die Griwna zum kompletten Kollaps gebracht und eine sofortige Reaktion von Wechselkursen erzeugt, erklärt die bereits für Fälschungen bekannte Seite Ukraina.ru. Ukraina.ru erklärt dabei nicht nur den Tod der ukrainischen Währung, sondern illustriert seine Geschichte auch mit Fotos,

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.