Tag "Donbas"

Fake: Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, ukrainisches Militär verletzt den Waffenstillstand am stärksten

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, veröffentlichte auf ihrer offiziellen Facebook-Seite eine Infografik, in der sie behauptete, dass das ukrainische Militär häufiger gegen den Waffenstillstand verstößt als die von Russland unterstützten Gruppierungen der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk. Sacharowa behauptet, dass ihre Informationen auf Berichten der OSZE Sonderbeobachtungsmission (SMM) basieren. Die ukrainischen Streitkräfte gaben gegenüber StopFake an, dass Sacharowas Behauptungen in Wirklichkeit keine Grundlage haben. Unsere eigene Analyse der

Putin wiederholt auf Wirtschaftsforum Desinformation über die Ukraine

Von Polygraph Wladimir Putin Präsident Russlands „Wir sind nicht verantwortlich für die Krise in der Ukraine. Wir haben den verfassungswidrigen Putsch in der Ukraine nicht unterstützt, und wir haben nicht die Reaktion eines Teils der Bevölkerung des Landes auf diese Aktionen provoziert. Was die Krim betrifft, so traf das Krim-Volk eine Entscheidung, stimmte ab. Die Frage ist aus historischen Gründen geschlossen, es gibt keinen Rückzug auf das vorherige System, absolut

Fake: Geheime Dokumente enthüllen Menschenrechtsverletzungen der ukrainischen Armee im Donbas

Der ehemalige ukrainische Parlamentsabgeordnete der Ex-Partei der Regionen, Oleksij Zhuravko, gab auf Facebook bekannt, dass er geheime Dokumente besitzt, die das ukrainische Militär der Menschenrechtsverletzungen gegen die Zivilbevölkerung in Donbas überführt. Russische Medien stürzten sich sofort auf seine Behauptung.  Zhuravko fuhr weiter fort, dass diese „geheimen“ Informationen vor den Ukrainern versteckt und vertuscht werden und nicht untersucht werden. Die ukrainsiche Generalstaatsanwaltschaft hat solche Anschuldigungen inzwischen zurückgewiesen und festgestellt, dass in

Fake: In Litauen werden ukrainische Kinder zum Krieg erzogen

Russische Medien veröffentlichen diese Woche mehrere Artikel über Ferienlager für Kinder ukrainischer Soldaten in Litauen. Die Soldaten waren vorher im Donbas im Einsatz. „Im Baltikum werden Kinder auf den Krieg vorbereitet, sie werden ihre Väter ersetzen. Man kann das nicht normal nennen“, schreibt Russkaja Wesna, während die orthodoxe und monarchistische Seite Tsargrad behauptet, dass Jugendlager in Litauen und Lettland ukrainischen Kindern den Partisanenkrieg beibringen würden. Beide Publikationen betonen, dass die

Fake: EU interessiert sich nicht für die Ausgabe russischer Pässe im Donbas

Litauen und Estland sind die einzigen beiden Länder der Europäischen Union, die bereit sind, die Beziehungen zu Russland zu „ruinieren“ und sich gegen den Kreml aussprechen, erklärten russischen Medien im Anschluss an die Erklärungen der Außenministerien der beiden baltischen Staaten, dass sie solche Pässe nicht anerkennen würden. Ein russischer Politologe nannte den Schritt einen PR-Stunt und erklärte, dass es der EU egal sei, wenn Russland Pässe an Ukrainer austeile, die

Fake: USA entsorgen chemische und atomare Abfälle in der Ukraine

Diese Woche berichteten mehrere pro-Kreml Medien über Geschichten, in denen behauptet wurde, dass die USA ihre chemischen und atomaren Abfälle in der Ukraine entsorgen. Regnum, Gazeta.ru, Russkoye Agentstvo Novostey, Komsomolskaya Pravda, Kulikovets  und andere zitieren alle den Polizeivorsitzenden der selbsternannten DNR Eduard Basurin, der diese falsche Behauptung während seiner Besprechung am 12. Juni aufgestellt hat. Aufgebauscht und illustriert mit grell inszenierten Fotografien einer Vogelscheuche mit einer gruseligen Maske und gelben

Fake: US gibt Ukraine 250 Millionen Dollar für Krieg und Provokationen gegen Russland

Die USA werden der Ukraine 250 Millionen Dollar für den Krieg in Donbas geben. Dies verkünden russischen Medien in der letzten Woche. Sie berufen sich dabei auf einen Gesetzentwurf der amerikanischen Verteidigungsausgaben für 2020. RT, Komsomolskaja Prawda, Gazeta.ru und andere behaupten, dass das Pentagon die Ukraine im nächsten Jahr als militärischen Puffer zwischen den USA und Russland nutzen will. Mit der Militärhilfe will der US-Kongress die amerikanischen Wähler am Vorabend der

Manipulativ: Die Ukraine wird Eigentum von Donbas-Bewohnern konfiszieren

Einwohner der von Russland besetzten ostukrainischen Gebiete, die die russische Staatsbürgerschaft angenommen haben, sollen ihrer Eigentumsrechte beraubt werden. Dies berichten einige russischen Medien, wie RT, in den letzten Wochen. Die russischen Medien werfen der Ukraine Russlandsfeindlichkeit vor. Desweiteren entfache die Ukraine interethnische Konflikte zwischen beiden Ländern. In den Berichten wird betont, dass die Ukraine die Donbas-Bewohner als Menschen zweiter Klasse betrachtet. Am 4. Juni wurde auf der Website des Ukrainischen

Fake: Kiew gibt zu, dass im Donbas zivile Gebiete beschossen werden

Russische Medien waren schnell dabei den ersten Fernsehauftritt der neuen Sprecherin des ukrainischen Präsidenten Julija Mendel aufzunehmen und verwandelten einen unglücklichen Kommentar in ein angebliches Eingeständnis, wonach die ukrainische Armee Zivilisten im Osten der Ukraine, im Donbas tötet. StopFake hat solche Behauptungen Russlands wiederholt widerlegt. In diesem Fall wurde Mendels Wortwahl verdreht und aus dem Zusammenhang gerissen, und behauptet, dass ukrainische Soldaten auf Zivilisten schießen, was einfach nicht wahr ist.

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.