Tag "Donbas"

Fake: NATO-Truppen kommen in Donbas

Der ehemalige ukrainische Abgeordnete Oleh Zarjow, der derzeit auf der von Russland besetzten Krim lebt, kündigte an, dass die Träume der Ukraine wahr geworden seien und NATO-Truppen in Donbas einmarschiert seien. Zarjow gab diese Erklärung während einer Talkshow auf dem Fernsehkanal ‚Erster Kanal Sewastopol‘ ab, während er die Entscheidung der trilateralen Kontaktgruppe über einen vollständigen Waffenstillstand im Kriegsgebiet Donbas mit Wirkung vom 27. Juli und die Entsendung von Friedenstruppen in

Fake: US-Söldner Sean Fuller im Donbas getötet

Sean Fuller lebt und wird weiterhin im Bataillon des ukrainischen Marinekorps dienen. Rossiyskaya gazeta, Rossiya, Donetsk News Agency, Komsomolskaya Pravda, RIA Novosti, 360, DNR Pravda und andere verbreiteten in der Woche vom 13. Juli Geschichten, in denen behauptet wurde, dass Sean Fuller, ein Amerikaner, der mit einem ukrainischen Marinebataillon diente, in der Nähe von Horlivka, einer Stadt in den Donbas, etwa 76 Kilometer nördlich des von Russland besetzten Donezk, getötet

Fake: Ukrainer sind die einzigen auf der Welt, die eine Steuer für Mord zahlen

Die Ukraine führte 2015 eine Kriegssteuer ein. Gibt es noch ein Land auf der Welt, in dem Menschen für die Tötung ihrer eigenen Menschen bezahlen, fragen mehrere Facebook-Trolle. Die russische Föderale Nachrichtenagentur behauptet unterdessen, dass es so etwas wie eine Kriegssteuer in der Ukraine nicht gibt, aber die Regierung ist in der Tat bereit, eine solche Steuer zu erlassen. Beide Behauptungen sind falsch, Militärgebühren oder Kriegssteuern sind weltweit eine weit

Fake: USA, EU beglückwünschen separatistische Republiken zum Jahrestag des Referendum

Behauptung: Amerikanische und EU-Beamte beglückwünschten die Volksrepubliken Donezk und Luhansk zum sechsten Jahrestag der Unabhängigkeit. Zahlreiche separatistische und russische Medien gaben bekannt, dass „westliche Partner“ ihre Glückwünsche an die Separatisten gesandt hätten und bemerkten, dass am 11. Mai 2014 „in beiden Republiken ein ehrliches Referendum mit einer Rekordbeteiligung durchgeführt wurde“. Faktencheck: Am 11. Mai 2020 jährte sich zum sechsten Mal der Tag der sogenannten „Referenden“ in den derzeit besetzten Gebieten

Fake: Das ukrainische Außenministerium bittet Russland um Hilfe

Behauptung: Pro-Kreml-Medien verbreiteten diese Woche Geschichten, in denen behauptet wird, dass das ukrainische Außenministerium Russland darum gebeten habe, den Menschen auf der annektierten Krim und in den besetzten Gebieten im Donbas im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu helfen. Die Webseiten Analitischeskaya Sluzhba Donbassa, ForPost, News Front behaupten alle, dass die Ukraine mit ihrer Bitte um diese Hilfe die annektierte Krim, die selbsternannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk als eigenständige Gebiete anerkannt

Fake: Soldat mit Coronavirus von seinem Kommandeur erschossen

In der vergangenen Woche wurde in mehreren Kreml-freundlichen Publikationen berichtet, dass ein ukrainischer Soldat, der mit dem Coronavirus infiziert war, von seinem befehlshabenden Offizier in Donbas erschossen wurde. Donbass-Sewodnja, Russkaya Vesna, Myrovoye Obozrenie und andere zitieren den Sprecher der selbsternannten Polizei der „Volksrepublik“ Luhansk, Dmitri Astrachan. Astrachan behauptet, dass ein Soldat der ukrainischen 54. Brigade, der aus einem Militärkrankenhaus geflohen war, in dem mit COVID-19 isoliert worden war, auf dem

Fake: Offensive der Ukrainsichen Armee wegen Coronavirus abgebrochen

Pro-Kreml-Medien und lokale Medien in den russisch besetzten Teilen der Ostukraine sind damit beschäftigt, Fälschungen zu verbreiten, in denen behauptet wird, das Coronavirus habe sich unter dem ukrainischen Militär verbreitet, und daher wird es keine ukrainische Militäroffensive geben. Nach Angaben des Pressedienstes der ukrainischen Streitkräfte wurde Covid-19 in den ukrainischen Streitkräften nicht gefunden zudem gibt es keine Ausbrüche von Grippe oder SARS. Die Behauptungen im Einzelnen: Das monarchistische und orthodoxe

Fake: Europarat-Resolution lügt über die Ukraine

Ein Rückfall in die antirussische Politik. So reagierten einige Pro-Kreml Medien auf die Resolution 2325 der Parlamentarischen Versammlung des Europarates über den Fortschritt des Überwachungsverfahrens der Vollversammlung 2019. Russische Beamte und die ihnen unterstellten Medien waren besonders empört darüber, dass der Europarat Moskau erneut daran erinnerte, die russische Besetzung der ukrainischen Krim und des Donbas zu beenden. Russische Beamte bezeichneten die PACE-Resolution als rüpelhaft und betrügerisch und bestanden darauf, dass

Fake: „Blutrünstige kanadische Söldner“ tauchen im Donbas auf

Die Polizei der selbst ernannten Volksrepublik Luhansk gab am 12. Januar bekannt, dass sie angeblich kanadische Söldner im Ort Stanyzja Luhanska, nahe der Kontaktlinie zwischen ukrainischem und von Seperatisten kontrolliertem Gebiet, gesehen habe. „Skrupellose, blutrünstige kanadische Söldner aus privaten Militärfirmen sind gekommen, um in Luhansk zu töten“, erklärte das pro-Kreml Medium Russkaja Wesna – Russischer Frühling. Die Behauptungen werden aber durch keinerlei Beweise gestützt, und die Sonderbeobachtungsmission der OSZE (SMM)

Fake: Zusammenbruch der Ukraine unausweichlich, andere Regionen können bald Ukraine verlassen

Mit der Hilfe Kreml-freundlicher Experten berichten russische Medien weiterhin über ihre beliebte Erzählung über den Zusammenbruch der Ukraine. Pravda.ru behauptet, mehrere ukrainische Regionen stünden kurz vor der Abspaltung, was zu einem künftigen Zusammenbruch der Ukraine führen würde. So sehr sich Russland und der Kreml einen solchen Zusammenbruch wünschen, eine kürzlich vom Fonds für demokratische Initiativen Ende 2019 durchgeführte Umfrage zeigt, dass 75 % der ukrainischen Einwohner sich in erster Linie

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.