Tag "Krieg"

Fake: Ukraine bereitet sich auf Krieg vor

Die internationalen Militärübungen Sea Breeze, die der Sicherheit und Stabilität im Schwarzen Meer gewidmet sind, werden seit 1997 durchgeführt. Sie sind Trainingsübungen und richten sich nicht gegen ein Land. Russische Medien bezeichnen die diesjährigen internationalen Militärübungen Sea Breeze 2020 als Sabotage und beschuldigen die Ukraine und die NATO-Länder, russische Grenzen zu verletzen und absichtlich Spannungen an eben diesen Grenzen zu erhöhen. brütet die Idee aus, einen Sabotagekrieg gegen die Russische

Fake: US-Söldner Sean Fuller im Donbas getötet

Sean Fuller lebt und wird weiterhin im Bataillon des ukrainischen Marinekorps dienen. Rossiyskaya gazeta, Rossiya, Donetsk News Agency, Komsomolskaya Pravda, RIA Novosti, 360, DNR Pravda und andere verbreiteten in der Woche vom 13. Juli Geschichten, in denen behauptet wurde, dass Sean Fuller, ein Amerikaner, der mit einem ukrainischen Marinebataillon diente, in der Nähe von Horlivka, einer Stadt in den Donbas, etwa 76 Kilometer nördlich des von Russland besetzten Donezk, getötet

Fake: Ukraine droht Russland mit Krieg

Behauptung: Russische Medien haben ein Interview, verzerrt wiedergegeben, indem sie behaupteten, dass die Ukraine Russland mit Krieg bedrohe. Das fragliche Interview wurde mit dem Kommandeur der ukrainischen Seestreitkräfte, Konteradmiral Oleksiy Neyizhpapa geführt und auf der ukrainischen Homepage Dumska veröffentlicht. Im Interview sprach Neyizhpapa über ukrainische Streitkräfte, die sich auf einen möglichen russischen Angriff auf die Region Kherson aus vorbereiten. Vesti, Rossia 24, Komsomolskaya Pravda, Obshchestvennaya sluzhba novostey, URA.ru, anti-maidan.com und

Fake: Ukrainer sind die einzigen auf der Welt, die eine Steuer für Mord zahlen

Die Ukraine führte 2015 eine Kriegssteuer ein. Gibt es noch ein Land auf der Welt, in dem Menschen für die Tötung ihrer eigenen Menschen bezahlen, fragen mehrere Facebook-Trolle. Die russische Föderale Nachrichtenagentur behauptet unterdessen, dass es so etwas wie eine Kriegssteuer in der Ukraine nicht gibt, aber die Regierung ist in der Tat bereit, eine solche Steuer zu erlassen. Beide Behauptungen sind falsch, Militärgebühren oder Kriegssteuern sind weltweit eine weit

Fake: Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, ukrainisches Militär verletzt den Waffenstillstand am stärksten

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, veröffentlichte auf ihrer offiziellen Facebook-Seite eine Infografik, in der sie behauptete, dass das ukrainische Militär häufiger gegen den Waffenstillstand verstößt als die von Russland unterstützten Gruppierungen der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk. Sacharowa behauptet, dass ihre Informationen auf Berichten der OSZE Sonderbeobachtungsmission (SMM) basieren. Die ukrainischen Streitkräfte gaben gegenüber StopFake an, dass Sacharowas Behauptungen in Wirklichkeit keine Grundlage haben. Unsere eigene Analyse der

Putin wiederholt auf Wirtschaftsforum Desinformation über die Ukraine

Von Polygraph Wladimir Putin Präsident Russlands „Wir sind nicht verantwortlich für die Krise in der Ukraine. Wir haben den verfassungswidrigen Putsch in der Ukraine nicht unterstützt, und wir haben nicht die Reaktion eines Teils der Bevölkerung des Landes auf diese Aktionen provoziert. Was die Krim betrifft, so traf das Krim-Volk eine Entscheidung, stimmte ab. Die Frage ist aus historischen Gründen geschlossen, es gibt keinen Rückzug auf das vorherige System, absolut

Fake: US gibt Ukraine 250 Millionen Dollar für Krieg und Provokationen gegen Russland

Die USA werden der Ukraine 250 Millionen Dollar für den Krieg in Donbas geben. Dies verkünden russischen Medien in der letzten Woche. Sie berufen sich dabei auf einen Gesetzentwurf der amerikanischen Verteidigungsausgaben für 2020. RT, Komsomolskaja Prawda, Gazeta.ru und andere behaupten, dass das Pentagon die Ukraine im nächsten Jahr als militärischen Puffer zwischen den USA und Russland nutzen will. Mit der Militärhilfe will der US-Kongress die amerikanischen Wähler am Vorabend der

Fake: Ukraine hat nicht die Absicht, das Minsker Abkommen umzusetzen

Die Russische Version von RT erklärte auf seiner Website, dass der Kommandant der ukrainischen Streitkräfte, Generalleutnant Serhiy Nayev, äußerte, dass die Ukraine keine Absicht habe, das Minsker-Abkommen einzuhalten. Das Abkommen von 2014 sollte den Krieg im Donbas stoppen. Die RT-Geschichte zitiert Wladimir Bruter, einen russischen Politikwissenschaftler vom International Center for Humanitarian and Political Research, der mehrere ungenaue und verzerrte Behauptungen über Nayevs Interview aufgestellt hat. In erster Linie sagt Bruter,

Notre-Dame & Wahlen in der Ukraine: Vasallen, Außerirdische und grünes Tarkhun

Von EU vs Disinfo Übersetzung StopFakeDE Am vergangenen Sonntag wählten die Ukrainer einen neuen Präsidenten: Mit einem Erdrutschsieg von über 73% gewann der Komiker und politische Neuling Wolodymyr Selenskyj die Präsidentschaft gegenüber den bisherigen Amtsinhaber Petro Poroschenko. Was auch immer man über dieses Ergebnis denken mag, der durchgeführte Wettbewerb war letztlich ein Triumph der Demokratie, mit freien und fairen Wahlen, gefolgt von einem friedlichen Machtwechsel. Internationale Beobachter haben die Wahlen

Fake: Hälfte der ostukrainischen Binnenvertriebenen findet keine Arbeit

Mehr als die Hälfte der ukrainischen Binnenvertriebenen (IDPs), die die russisch besetzten Gebiete in der Ostukraine verlassen haben, können keine Beschäftigung auf ukrainischem Territorium finden. Dies berichteten russische und ukrainische Medien am 9. April. Diese Geschichten beziehen sich auf eine Studie des ukrainischen Nationalen Systems zur Überwachung von Binnenvertriebenen, enthalten aber keine Links zur Studie selbst. Sie behaupten auch, dass Binnenvertriebene nicht gezwungen werden können, in die besetzten Gebiete zurückzukehren,

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.