Tag "Polen"

Fake: Polnischer Soldat erschießt in Lwiw ukrainischen Soldaten

Zahlreiche russische und ukrainische Medien berichteten diese Woche über Geschichten, in denen behauptet wurde, dass ein polnischer Soldat bei Militärübungen in der Nähe der westukrainischen Stadt Lwiw einen ukrainischen Soldaten getötet hat, wobei er die Polizei von Lwiw als Quelle der Geschichte genannt wird. Die Bezirkspolizei Lwiw sagte jedoch, dass ein solcher Vorfall nie stattgefunden habe und die Polizei diese Informationen nicht verbreitet hat. Die Geschichte wurde zum ersten Mal

Manipulativ: Polen eignet sich ukrainische Städte Lemberg, Luzk und Rivne an

Russische und ukrainische Medien berichteten kürzlich über Anzeigen in polnische Züge, bei denen die ukrainischen Städte Lemberg, Luzk und Rivne innerhalb der polnischen Staatsgrenze eingezeichnet sind. Medien betonten auch, dass dieser territoriale Skandal mit dem Besuch des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyi in Polen zusammenfiel. Der fragliche Zug wurde tatsächlich 2018 gestartet, und die Karte, die im Zug angezeigt wurde, beinhaltet wirklich ukrainische Städte, die die historische Realitäten nach dem Ersten

Fake: Russland wird wegen Russlandhaß nicht zu Weltkriegsgedenken nach Polen eingeladen

Polens Führung setzt seinen russophoben Weg fort und lädt den russischen Staatschef Wladimir Putin nicht zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs ein, wie die russischen Medien letzte Woche erklärten. Polen schreibt die Geschichte neu, schreibt RT, trotz „der offensichtlichen Schlüsselrolle der UdSSR beim Sieg über das faschistische Deutschland“. Andererseits ist es günstig, dass Russland nicht eingeladen wurde, fährt RT fort, denn die meisten Führer der Europäischen Union, insbesondere

Fake: Polen will seinen Einfluss in der EU wegen „alter Rechnungen“ mit Deutschland ausbauen

Polen hat der Stationierung zusätzlicher US-Truppen auf seinem Territorium zugestimmt, weil es „alte historische Rechnungen“ mit Deutschland hat, wie russische Pro-Kreml-Medien letzte Woche bekannt gaben. Um seinen Einfluss in Osteuropa zu erhöhen, greift Polen auf Märchen über die russische Aggression zurück, die selbst Polen nicht glauben, erklärt RT. Die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti hingegen beschuldigt Polen, „den Launen seiner amerikanischen Herren nachzugeben“, was die militärischen Bedrohungen in Europa und natürlich

Fake: Die polnische orthodoxe Kirche weigert sich, die orthodoxe Kirche in der Ukraine anzuerkennen

RIA Novosti und eine Reihe anderer russischer Medien haben Nachrichten veröffentlicht, dass sich die polnische orthodoxe Kirche weigerte, die Autokephalie der orthodoxen Kirche in der Ukraine anzuerkennen. Die Informationen entsprechen nicht der Realität, da die offizielle Erklärung der polnischen Kirche im Gegenteil die Unterstützung für die ukrainisch orthodoxe Kirche zum Ausdruck bringt, und die russischen Medien die offizielle Veröffentlichung völlig verzerrt dargestellt haben. Polnisch-orthodoxe Kirche bestätigt die Nichtanerkennung der „so

Kriegsrecht in der Ukraine: Übersicht über Panik-Artikel in sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten

Artikel im Abschnitt ‚Kontext‘ sind keine Fälschungen. Wir veröffentlichen sie, um unseren Lesern einen besseren Einblick in die Techniken, Methoden und Praktiken der russischen Regierung in ihrem Informationskrieg zu geben. Die Meinung der Autorin muss nicht der Meinung von StopFake entsprechen. Autorin: Olga Yurkova für StopFake Die Annahme des Kriegsrechts in der Ukraine brachte eine Welle von Panik-Nachrichten in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) und in Messenger, insbesondere in Viber mit

StopFake #210 [EN] mit Brian Mefford

Fake: Krim-Vertretung in der EU; Polen verlässt die EU; Donbas-Kämpfer gründen russisch-ukrainische Union, Ukraine inhaftiert Russen für Krim-Besuch

Fake: Polen verlässt die EU

Die Europäische Union platzt aus allen Nähten, Polen ist bereit zu gehen, kündigte Utro.ru. Ukraina.ru, RIA und TASS am 11. Oktober an und behaupteten, Warschau sei bereit, einen „Polexit“ zu starten; alles wegen des Streits mit Brüssel. Die Quelle für diese neueste Fälschung war niemand Geringeres als der Präsident des Europäischen Rates und der ehemalige polnische Ministerpräsident Donald Tusk, der die polnische Justizreform kritisierte. Die russischen Medien schafften es jedoch

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.