Tag "Ukraine"

Fake: USA und Kanada beenden Militärkooperation mit Ukraine

Der Fernsehsender des russischen Verteidigungsministeriums Zvezda strahlte in dieser Woche eine Geschichte aus, wonach die Vereinigten Staaten und Kanada die Militärzusammenarbeit mit der Ukraine gänzlich einstellen würden. Zvezda zitiert dabei einen ukrainischen Militäranalysten namens Serhiy Zhurets. Zvezda berichtet weiter, dass die Ukraine zukünftig nicht mehr Waffenbestandteile von amerikanischen oder kanadischen Firmen erhalten wird. Zhurets, der zitierte Direktor der ukrainischen Militär-Beratungsfirma  „Express“, sprach tatsächlich auf einer Pressekonferenz über die Thematik der

Fake: Tschurkin: UN-Sicherheitsrat weigert sich Ukraine zu unterstützen

Witali Tschurkin langjähriger ständiger Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen und Repräsentant im UN-Sicherheitsrat sagte in einem Interview mit RT, dass die Ukraine während einer Sicherheitssitzung keinerlei Unterstützung von Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates erhalten habe. Er bezog sich dabei auf eine Sitzung, die sich dem neuerlichen, massiven Ausbruch von Kämpfen in der Ostukraine, insbesondere um Awdijiwka widmete. „Sie wurden nur von der Großbritannien und den Vereinigten Staaten unterstützt. Der Rest [Amn.SF:

Goebbels Techniken inspirieren russische Propaganda

Russische Medien sind darüber erbost, dass das Tagebuch des Nazi-Propagandaministers Joseph Goebbels in der Ukraine im Verlag Folio veröffentlicht wird. Mit monotoner Vorhersagbarkeit, behauptet der Kreml, dass Ukrainer damit den Nationalsozialismus verherrlichen würden. Aber Moskaus wahre Sorge ist, dass eine Auswertung von Goebbels Techniken aufdecken würde, wie nah Putins‘ Methoden an denen von Goebbels heranreichen. Ist die Nutzung von Lügen und Fake News von Goebbels abgeleitet und spiegelt die Aktivitäten

Fake: „Korrespondent“ Deutscher Botschafter diktiert Präsident Poroschenko Aufgabe der Ostukraine

Auf der Webseite „Korrespondent“ hat ein Autor mit dem Namen Ivan Bessmertniy am 19. Januar einen Blog-Artikel veröffentlicht, um der es angebliche Geheimgespräche zwischen Deutschland und der Ukraine geht. Dabei gehe es konkret um die Aufgabe der ukrainischen Interessen im Donbas an Russland und um die Diskreditierung der Seite Infonapalm.org. Das dies nicht stimmt und es sich um eine Fälschung handelt, werden wir unserer Analyse nun richtig stellen. Im Blog-Korrespondent-Beitrag:

Fake: Ukraine verdoppelt Gasverbrauch, Reserven reichen nicht für ganzen Winter

Ein in russischen Medien immer gern präsentes Thema ist eine angeblich in Gas-Not befindliche Ukraine, so auch im Jahr 2017: Am 10. Januar verbreiteten russischen Medien Geschichten, die behaupteten, dass die Ukraine ihren Gasverbrauch aufgrund strenger Wintertemperaturen verdoppelt oder sogar verdreifacht habe. Die russische Presseagentur TASS ist die Quelle dieser Geschichte. TASS wiederum zitiert das ukrainische Gasunternehmen Ukrtransgas als Quelle für diese Angaben. Doch obwohl offizielle ukrainische Vertreter versichern, dass

Fake: Thailand storniert umfassenden Rüstungsdeal mit der Ukraine

Russische und ukrainische Medien berichteten in dieser Woche übereinstimmend, dass der thailändische Verteidigungsminister General Prawit Wongsuwan einen umfassenden Rüstungsvertrag mit dem ukrainischen Rüstungskonzern Malyshev Werk über 49 Oplot Panzer storniert habe. Bis zum heutigen Tag gab es aber von Seiten des Rüstungskonzerns keinerlei offizielle Bestätigung dieser angeblichen Vertragskündigung. Geht man nach der Version der ukrainischen Webseite Vesti habe Thailand beschlossen, Panzer aus der Volksrepublik China anstatt aus der Ukraine zu

In den Niederungen der Desinformation. Ein Selbstversuch mit RT

Originalartikel von Sylvia Sasse bei Geschichten der Gegenwart.ch (11.1.2017) Dass rechtspopulistische Parteien in Europa ihre rhetorischen Strategien beim russischen Propagandasender RT abkupfern, ist nichts Neues. Was sie damit bezwecken, aber schon. Als der Schweizer SVP-Politiker Claudio Zanetti vor ein paar Tagen über Twitter bei #RT und #Sputnik nachfragte, ob ein Artikel über Medienzensur in Russland, publiziert bei infosperber.ch, der Wahrheit entspräche, kam in diesem einen Tweet das ganze Ausmass jener

Fake: USA unzufrieden mit Ukraine und auf Suche nach Poroschenkos Nachfolger

Einige russische und ukrainische Medien verbreiten Informationen, wonach Washington mit der ukrainischen Regierung unzufrieden sei und dass man angeblich bereits aktiv nach einem „Nachfolger“ für Präsident Poroschenko suchen würde. Entsprechend anonymer Quellen, sowie auch aus dem Kontext gerissenen Zitate von ukrainischen Politologen, verschiedenen Journalisten soll der aktuelle Zustand der US-ukrainische Beziehungen diskreditiert werden. Warum an den Äußerungen und den Artikel der russischen Medien nichts stimmt, erfahren Sie in unserem Stop-Fake-Artikel.

Sputnik behauptet Leben in der Ukraine so schlimm wie niemals zuvor

Der staatliche russische Auslandssender Sputnik erklärte diese Woche, dass sich die Ukraine, drei Jahre nach dem Beginn der Maidan-Proteste, wirtschaftlich so schlimm wie nie als jemals zuvor präsentiere. Die Quelle für diese Geschichte ist ein Kharkiver Übersetzer names Dennis Schedrivy, der als angeblicher Aktivist und Blogger von Sputnik präsentiert wird. In offiziellen russischen Medien wird er regelmäßig zitiert, um in den russischen Desinformationsgeschichten über die Ukraine aufzutauchen. Schedrivy behauptet, dass

Fake: Sanktionen gegen Russland stürzen ukrainische Wirtschaft ins Bodenlose

Die Verlängerung der ukrainischen Wirtschaftssanktionen gegen Russland haben eine stürmische verbale Antwort des Duma-Abgeordneten Sergey Zheleznyak ergeben. Das Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten sagte, dass der ukrainische Präsident mit der Fortführung der Sanktionen die ukrainische Wirtschaft ins Bodelose stürzen lasse. Des weiteren lies Zheleznyak verlautbaren, dass jeder „unverantwortliche Schritt der Kiewer Regierung“ ein Schlag ins Gesicht der verarmten Bevölkerung der Ukraine sei. Ganz im Gegenteil, zeigt die offizielle Statistikagentur

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.