Tag "EU"

Fake: Ukraine überlässt Grenzsicherung heimlich anderen EU-Staaten

Die russische Website Ukraina.ru kündigte an, dass Passagiere auf den Flughäfen in Kiew und in Odesa von Grenzschutzbeamten aus EU-Ländern kontrolliert werden. „Polnische, litauische und sogar italienische Grenzbeamte überprüfen ukrainische Passagiere, die nach Europa reisen“, behauptet Ukraina.ru. Rambler.ru, Politmir, Newsfront, Strana.ua, Sputnik und andere Pro-Kreml-Medien haben diese Fälschung verbreitet. Ukraina.ru behauptet, dass ausländische Grenzschutzbeamte die Ukrainer über ihre Reisen nach Europa befragen und nach Verstößen gegen die EU-Visavorschriften suchen. Würden

StopFake #208 [EN] mit Marko Suprun

Ukrainischer Außenminister will russische Passinhaber in der Ukraine ausrotten. EU warnt Ukraine vor der Militarisierung des Asowschen Meeres. Ein finnisches Gericht verurteilt drei pro-Kreml-Trolle wegen Belästigung mit hohen Bußgeldern.

Fake: EU warnt Ukraine vor einer Militarisierung des Asowschen Meer

Die Europäische Union spricht sich gegen eine Militarisierung der Ukraine im Asowschen Meer aus, erklärte die Pro-Kreml Internetpublikation Ukraina.ru am 23. Oktober. Die EU äußerte ihre Unzufriedenheit, dass eine wachsende Zahl von ukrainischen Militärschiffen das Asowsche Meer eintreffen würde. Zudem warne die EU die Ukraine sogar davor, ihre militärische Präsenz dort zu erhöhen, so Ukraina.ru. Andere Pro-Kreml Medien wie RIA Novosti, RBK und TASS erzählten die gleiche Geschichte, wenn auch mit

Fake: Britische Behörden bereiten Antiterroroperation für Brexit vor

Brexit-Gegner werden bald vom britischen Militär und der britische Polizei gewaltsam vertrieben, kündigt die Website Strategic Culture Foundation Russlands an. Die Website ist eine pro-Kreml Forschungs- und Analyse-Webseite. Die Veröffentlichung behauptet, dass  mit dem Brexit Massenunruhen in Großbritannien beginnen werden und die britischen Behörden Gewalt anwenden werden, um die Unruhen aufzulösen. Solche Proteste unzufriedener Menschen werden aufgrund zunehmender Kriminalität, Lebensmittelknappheit und fehlender medizinischer Versorgung, steigender Kosten für Waren und Dienstleistungen

Fake: Ukraine erhält EU-Finanzhilfe für Aufnahme von Migranten

Letzte Woche kehrten einige russischen Medien zu einem beliebten Desinformationsthema zurück; wonach die EU und die Ukraine über die Aufnahme von afrikanischen Migranten in der Ukraine verhandelten. Diese Informationen wurden in einer Reihe von Pro-Kreml-Medien und in den selbsternannten Medien der sogenannten Volksrepubliken veröffentlicht: RIA Novosti, Tsargrad, REN, Antifaschist, Vesti, Novosti DNR, News.ru und Russkaya Vesna. Es ist nicht das erste Mal, dass russische Medien solche Behauptungen verbreiten. Im Dezember

StopFakeNews #172 [ENG] mit Aaron Kennet

Fake: IWF und Kiew finden keinen Kompromiss in Fortsetzung der IWF-Hilfen für die Ukraine, Ukrainische Lebensmittelpreise fast auf EU-Niveau, Rechter-Sektor-Aktivisten greifen friedliche Russen in Griechenland an

StopFake #170 [ENG] mit Romeo Kokriatsky

Fakes: Ukraine verliert 50% seines BIP wegen Russland-Sanktionen; 1.7 Millionen Ukrainer beantragten Asyl in Russland; Ukrainer fliehen massenhaft nach Europa; Ukrainer geben sich als homosexuell oder als kommunistisch aus, um in der EU Asyl zu beantragen.

Manipulation der demographischen Krise in der Ukraine

Russische und ukrainische Medien verbreiteten diese Woche eine Geschichte über eine drohende demographische Krise in der Ukraine und eine Massenflucht von Ukrainern zur Arbeitssuche in Europa. Alle Publikationen zitieren einen Artikel von Peter Dickinson von der Website des Thinktank des Atlantic Council als Quelle, aber die russischen Zusammenfassungen dieses Artikels sind übertriebene und manipulierte Versionen des Originals, die dabei Akzente verschieben und wichtige Fakten weglassen. In seinem Artikel mit dem

Russische Agitprop: Ukrainer geben sich als Homosexuelle oder als Kommunisten aus, um in Europa Asyl zu erhalten

Russische Medien verbreiten einen Artikel der ukrainischen Pro-Kreml Zeitung Vesti, in dem behauptet wird, dass Ukrainer vorgeben, schwul und kommunistisch zu sein um in Europa Asyl zu erhalten. Vesti behauptet, dass immer mehr Ukrainer im Ausland politisches Asyl beantragen. Der Artikel, ist mit Verallgemeinerungen und unbegründeten Behauptungen angereichert, wie z. Bsp. Dass der Krieg im Donbas und die Ernüchterung über die politische Situation im Land immer mehr Ukrainer dazu bewegen,

Fake: EU verbietet Milchverkäufe von privaten ukrainischen Bauernhöfen

Die russische Propagandazeitung Rossiyskaya Gazeta hat einen Artikel veröffentlicht, in dem sie behauptet, dass die EU Milchverkäufe von kleinen ukrainischen Farmen verboten habe, die keine EU-Zertifizierung haben. Bauern, die Milch oder Milchprodukte von solchen Farmen verkaufen, müssen Geldstrafen zahlen, erklärte die Zeitung. Das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine, auf das sich die Rossiyskaya Gazeta bezieht, erwähnt hingegen keinerlei Verbot der Milchverkäufe von privaten Landwirtschaftsbetrieben. Die Vereinbarung enthält jedoch

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.