Fake: Ukraine führt doppelte Staatsbürgerschaft für westliche Lobbyisten ein

Fake: Ukraine führt doppelte Staatsbürgerschaft für westliche Lobbyisten ein

Am 27. Februar erklärte die pro-Kreml Website Ukraina.ru, dass die Ukraine die doppelte Staatsbürgerschaft eingeführt hat. Die Website warf der Ukraine vor, sich an einer Doppelmoral zu halten, da diese angebliche doppelte Staatsbürgerschaft nur  westlichen Staatsangehörigen gewährt werden würde. In der Veröffentlichung wird anschließend der ukrainische Außenminister Pawlo Klimkin zitiert, der angeblich sagte, dass eine doppelte Staatsbürgerschaft es ausländischen Experten ermöglichen würde, der Ukraine bei der Durchführung von Reformen zu

Fake: EU-Gerichtshof weigert sich, Russland für die Inhaftierung ukrainischer Seeleute zu bestrafen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte „weigerte sich, restriktive Maßnahmen gegen Russland zu ergreifen“. Dies wird berichtet, im Zusammenhang mit der Beschlagnahmung von ukrainischen Schiffe in der Straße von Kertsch am 25. November 2018. Die Meldung wurde am 22. Februar vom russischen Justizministerium veröffentlicht, dessen Aussage von vielen pro-Kreml Medien aufgegriffen wurde. „Die Argumente der ukrainischen Behörden und die bereitgestellten Materialien haben den EGMR nicht von der Notwendigkeit überzeugt, die genannten

StopFake #223 [EN] mit Marko Suprun

Fakes: Die Europäische Union verkomplizierte Reisen für Ukrainer. Ukrainische Armee schießt auf Kontrollpunkt. Ukraine ist als eines der unsichersten Länder der Welt anerkennt, vor allem im Bereich Arbeitsschutz.

Jakub Kalensky: Wenn wir die Aggression stoppen wollen, müssen wir den Aggressor stoppen

StopFake sprach mit Jakub Kalensky, dem Leiter der Anti-Desinformationsgruppe der ukrainischen Wahlkampf-Task Force, dem Mitbegründer der EU East StratCom Task Force, einem Anti-Desinformationsprojekt der Europäischen Union. Wir sprachen mit ihm über Gegenmamaßnahmen gegen Kreml-Desinformation und darüber, wie der Kreml die bevorstehenden ukrainischen und europäischen Wahlen beeinflussen kann. Wie haben sich die Narrative der pro-Kreml Desinformation in den letzten fünf Jahren verändert? Ich sehe keine äußerst überraschende Entwicklung. Es gibt einige

Fake: In der Ukraine ist es illegal, sich der NATO und der EU zu widersetzen

Die Ablehnung des politischen Kurses der Ukraine in Richtung EU und einer NATO-Integration wird illegal. Sogar Gedanken über einen antieuropäischen Kurs für die Ukraine werden als verfassungswidrig angesehen, behauptet die russische pro-Kreml Webseite Ukraina.ru. Die Desinformation erschien als Reaktion auf die jüngsten Änderungen der ukrainischen Verfassung. Diese Änderungen beschreiben die außenpolitischen Ziele der Ukraine im Hinblick auf die Integration in die EU und gen NATO. „Sich diesem Kurs zu widersetzen,

Fake: Ukrainer werden gezwungen, den Europatag anstelle des Tag des Sieges zu feiern

Die pro-Kreml Webseite Ukraina.ru behauptet, dass in der Ukraine „als Teil der Kampagne zur Abflachung der sowjetischen Festlichkeiten, der Tag des Sieges zu einem europäischen Tag machen wollen“. Der Gesetzesentwurf, auf den verwiesen wird, wurde bereits im Mai 2018 registriert und steht noch zur Prüfung an. Der Text bezieht sich nicht auf den Ersatz von Feiertagen. Die Autoren des Dokuments schlagen vor, den Europatag zum Tag des Sieges hinzuzufügen, um

Fake: Ukrainische Armee feuert scharf auf Donbas-Kontrollpunkt

Mehrere pro-Kreml und pro-russische separatistische Medien verbreiteten Artikel, in denen behauptet wurde, dass das ukrainische Militär auf einen Kontrollpunkt im gegenwärtig besetzten Teil des Donbas geschossen habe. Ukraina.ru, DNR-Online, Gorlovskaja Mozaika, Gorlovskaja Pravda, Novoross Info, und andere Seiten präsentierten die Geschichte unter Berufung auf Äußerungen der selbsternannten und sogenannten DNR-Volksmiliz. Am 15. Februar gab der Bürgermeister der Stadt Horliwka, Donetzka Oblast [gegenwärtig nicht unter der Kontrolle der ukrainischen Regierung] Ivan

Fake: Ukraine ist eines der gefährlichsten Länder für Arbeitnehmer

Die russische pro-Kreml Webseite Politnavigator veröffentlichte eine Geschichte, in der sie behauptete, dass die Ukraine eines der gefährlichsten Länder der Welt, in Bezug auf Arbeiternehmer sei. Die Autoren des Artikels behaupten weiterhin, dass die Ukraine kein angemessenes Maß an Sicherheit am Arbeitsplatz bietet, wodurch eine große Zahl von Ukrainern dazu gebracht wird, das Land auf der Suche nach einem besseren Leben zu verlassen. Politnavigator führt diese Behauptungen auf Anton Lepik,

StopFake #222 [EN] mit Marko Suprun

Fake: Die UNO bezeichnet die Ukraine als das gefährlichste Land der Welt. Moldawien verzichtet auf Druck der EU auf Transnistrien – Ziel: Die Aufnahme der Republik Moldau in die NATO u.a.

Krim: Entwicklung der russischen Fälschungen – Fünf Jahre der Annexion

Während der fünf Jahre der Annexion der ukrainischen Krim haben die Machthaber der Halbinsel sowie die russischen Medien eine Reihe von Narrativen entwickelt, um das Leben auf der Krim zu beschreiben. StopFake hat die Top-10 der häufigsten und schrillsten Themen und Fälschungen gesammelt, die am meisten von den russischen Medien verbreitet werden. 1. Die Ukraine vertrocknet ohne den Nord-Krim-Kanal, bedroht die Krim aber weiterhin mit Wasser-Völkermord Der Nord-Krim-Kanal deckte etwa

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.