Tag "Donbas"

Fake: Ukrainischer Oberst schlägt vor Donbas und Krim dem Erdboden gleich zu machen

Russische Medien (REN TV, Vesti) verbreiteten diese Woche eine gefälschte Geschichte, in der sie behaupten, dass ein Oberst der ukrainischen Armee vorschlägt Krim und Donbas dem Erdboden gleich zu machen, um diese Gebiete zurück zu gewinnen. Die Quelle für diese verzerrte Behauptung ist ein Interview, die Leutnant Vsevolod Stebliuk dem Informationsportal Online.ua gegeben hat. In dem Interview hat er die Worte „dem Erdboden gleich machen“ bzw. „planieren“ in einem komplett

Fake: US-Präsident Trump: „Ukraine begeht Völkermord am eigenen Volk“

Russische Medien verbreiteten diese Woche eine Geschichte, die behauptet, dass US-Präsident Trump der Ukraine vorgeworfen habe, das eigene Volk zu ermorden. Wortwörtlich soll er während eines Treffen mit Spitzenvertreter der Wirtschaft im Weißen Haus gesagt haben, dass die „Ukraine einen Genozid am eigenen Volk begeht.” PolitForum,Sruuss-westi.ru, Vao News, PolitNews, 7dniv.info, Mir und andere russische Seiten veröffentlichten diese gefälschte Geschichte. US-Präsident Donald Trump soll seine Behauptung angeblich während eines runden Tisches mit

Fake: Kiew klassifiziert Krim- und Donbas-Bevölkerung als Terroristen

Russische Medien sind eifrig dabei eine neue Fälschung zu verbreiten, die behauptet, dass ukrainischen Behörden planen, die Bevölkerung der Krim und des Donbas als Terroristen zu klassifizieren. Lenta.ru, Tsargrad, Pravda.ru, und sogar der sonst unabhängige Sender Dozhd’ TV Rain präsentierten Variationen dieser gefälschten Geschichte. Nach der Geschichte würden ukrainische Behörden Krim-Bewohner mit russischen Pässen und Ukrainer mit so genannten Donezker oder Luhansker Volksrepublik-Pässen als Terroristen ansehen, erklärte die Seite Tsargrad.

Fake: Poroschenko gibt kompletten Verlust des Donbas zu

„Kiew hat den Donbas verloren.“, „Die Ukraine verliert die Kontrolle über den Donbas, auch der Präsident gibt es jetzt zu.“ Solche Schlagzeilen sind die letzten Fälschungen, die diese Woche von den größten und leuchtenden russischen Desinformationsquellen präsentiert wurden. Russia Today, NTV, TVC,  Lenta.ru, Komsomolskaya Pravda, Ukraina.ru, Argumenty I Fakty, RBK,  der Fernsehsender des russischen Verteidigungsministeriums Zvezda, Novorossiya und andere haben diese gefälschte Geschichte verbreitet. Auslöser der Berichte war eine Rede

Fake: Neuer Ukrainischer Feiertag – Tag der Rächer

Tag der Rächer oder Tag der Rachlustigen. – Das ist, was Dutzende von russischen Medien den neuen Tag der Freiwilligen, 14. März, genannt haben. Der Feiertag wurde vor kurzem vom ukrainischen Gesetzgeber erlassen und ist ein offizieller Feiertag. Sputnik, Gosnovosti, Fond Strategicheshoy Kultury, DNR24  verbreiteten diese falsche Geschichte, einige verschönerten die Geschichte so weit, zu behaupten, dass die Regierung der Ukraine einen Tag der Rächer brauche, um die Unterstützung für

Fake: Österreichs Außenminister Kurz für „Einheit zwischen Westen und Rußland“

Der russische Fernsehsender RT TV lancierte ein Video über den österreichischen Außenminister Sebastian Kurz und thematisierte dabei seinen Kurzbesuch in der ukrainischen Hafenstadt Mariupol mit dem Titel  «Ukraine: Austrian FM backs Russo-Western unity on first tour of Donbass as OSCE chair» Das Segment enthält jedoch keine solche Forderung von Kurz. Während des Besuchs von Mariupol sagte Kurz, daß die Konfrontation zwischen dem Westen und Rußland eskaliert sei und daß beide

StopFake startet neue Zeitung für Ostukraine

Die Plattform StopFake hat eine neue monatliche Zeitung mit dem Namen “Your Right to Know” ins Leben gerufen. Diese ist auf die besetzten und nicht besetzten Gebiete in der östlichen Ukraine, der Donbas-Region ausgerichtet. Unterstützt von der britischen Botschaft in der Ukraine hat die Publikation zwei Ziele, einerseits der Weiterbildung und andererseits der Informierung: „Unsere Geschichten konzentrieren sich auf Medienkompetenz, wir werden unseren Lesern dabei helfen, Fälschungen von wirklichen Nachrichten

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.