Auf der Suche nach Fakten in der gesamten Ukraine

Auf der Suche nach Fakten in der gesamten Ukraine

Das Frühjahr 2019 wird sich als wichtige und entscheidende Zeit für die Ukraine und ihr Volk erweisen. Die Präsidentschaftswahlen am 31. März, für die sich bereits mehr als 20 Kandidaten angemeldet haben und bei denen derzeit ein Fernsehkomiker an der Spitze steht, werden zeigen, ob die Ukraine eine reife Demokratie mit einem reibungslosen und geordneten Machtwechsel ist, oder nur ein weiterer post-sowjetischer Korbflechtfall mit Amtsinhabern, die als Präsidenten auf Lebenszeit

Kreml aktiviert neue Propagandamedien in Deutschland

Quelle: Еvropeiski Prawda Moskau finanziert in Berlin neue Propagandamedien, die sich an Umweltschützer und die Linke richten und versuchen, die Glaubwürdigkeit der Vereinigten Staaten und des Westens zu untergraben. Darüber schreibt die FAZ. Während RT Deutsch für ein Publikum mit eher rechts-gerichteten Ansichten arbeitet, verbergen Medien wie Redfish ihre Zugehörigkeit zum russischen Staat und richten sich an ein junges Publikum, heißt es in dem Artikel. Laut den Registrierungsdaten von Redfish

StopFake #219 [EN] mit Marko Suprun

Fakes: Keine Hinweise auf eine russische Beteiligung an MH17-Unglück, Italienischer Journalist im Donbas vermisst, Die Lebensmittelpreise steigen unter der Präsidentschaft von Poroschenko um 500%.

Fake: Ukraine führend bei Beschwerden vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Die Ukraine gehört zu den drei führenden Ländern, gegen die eine steigende Zahl an Beschwerden beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (ECHR) eingereicht werden, berichten RIA Novosti und Ukraina.ru im letzten Monat. Unter Berufung auf die Pressekonferenz von Gerichtspräsident Guido Raimondi, der die Aktivitäten des vergangenen Jahres zusammenfasst, wird in den Veröffentlichungen behauptet, dass die Zahl der Beschwerden über die Verletzung der Europäischen Menschenrechtskonvention seitens der Ukraine im Jahr 2018 gestiegen

StopFake hat sich mit Hilfe des Europarates der Medienbeobachtung der ukrainischen Präsidentschaftswahlen angeschlossen

StopFake schloss sich der Koalition von zivilgesellschaftliche Organisationen an, die eine unabhängige Überwachung der Berichterstattung über die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine mit Unterstützung der Projekte des Europarates* unterstützten. Das quantitative und qualitative Monitoring wird dafür täglich durchgeführt und umfasst die wichtigsten Medien und sozialen Netzwerke. In der Koalition waren auch die „Ukrainische Kommission für Ethik des Journalismus“, die „Menschenrechtsplattform“ sowie das„Ukrainisches Medien- und Kommunikationsinstitut“ vertreten. Die Experten des Europarates haben

Fake: Ukrainisches Militär feuert auf zivile Fahrzeuge in Donbas

Russische Medien produzieren weiterhin Fälschungen, um das ukrainische Militär zu diskreditieren. Eine der letzten Fälschungen ist eine Erklärung vom 18. Januar, in der behauptet wird, dass die ukrainischen Streitkräfte das Feuer auf Zivilisten in der Nähe der Wasserpumpstation Vasylivska in den östlich besetzten Gebieten eröffnet haben. Russische Medien zitieren Danyil Bezsonov, einen Vertreter der selbsternannten und sogenannten Volksrepublik Donezk, der behauptet, dass ukrainische Soldaten am 17. Januar mit Hilfe von

Fake: Lebensmittelpreise steigen um 500% während Präsidentschaft von Poroschenko

Mehrere russische und ukrainische Publikationen verbreiteten diese Woche Fälschungen und behaupteten, dass unter der Präsidentschaft von Petro Poroshenko die Lebensmittelpreise um 500 Prozent gestiegen seien. Ukraina.ru, Gazeta.ru, Rambler, Znaj.ua, Tvij Portal, beziehen sich alle auf Geschichten, die auf einem Facebook-Post des Direktors der Ukrainischen Vereinigung der Einzelhandelsanbieter Oleksiy Doroschenko basieren. Doroschenko zitiert Preiserhöhungen des staatlichen statistischen Dienst der Ukraine, einer Organisation, die Preise und andere wirtschaftliche Indikatoren überwacht. Seine Worte

StopFake #218 [EN] mit Marko Suprun

Fake: Ukrainische Kompanie weigert sich, im Donbas-Krieg zu kämpfen. Die OSZE registriert militärischen Provokationen der Ukraine. Kiew wird Kernkraftwerke wegen Uranmangel schließen.  

Fake: Keine Beweise für russische Beteiligung am MH17-Abschuss

Russische Medien verbreiten erneut Fälschungen zum Thema Malaysian Airlines Flug MH17, der im Juli 2014 über den von pro-russischen Separatisten kontrollierten Gebiet abgeschossen wurde und alle Passagiere und Besatzungen an Bord tötete. Diesmal sagte der stellvertretende russische Generalstaatsanwalt Nikolai Vinnichenko dem pro-Kreml Nachrichtendienst RIA Novosti, dass „kein Beweis für die russische Beteiligung an der MH17-Tragödie erbracht wurde“. Ukraina.ru, Lenta.ru, News Front, Rossiyskaya Gazeta und Sputnik verbreiteten schnell diese Fälschung. Internationale

Fakten-Check der Pressekonferenz von Sergei Lawrow: alte Fälschungen in neuem Gewand

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hielt seine planmäßige Pressekonferenz über die Ergebnisse der russischen Diplomatie im Jahr 2018 ab. Zu den Hauptthemen gehören die Themen Syrien, die Ukraine, die „Durchsetzung des eigenen Willens“ der westlichen Staatengemeinschaft unter US-Führung sowie die Beziehungen Russlands zu anderen Ländern auf internationaler Ebene. Gleichzeitig hat Lawrow regelmäßig betont, dass es die Position Russlands ist „jede Einmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Staaten zu vermeiden“. Worüber Lawrow

Сообщить о фейке
StopFake
Спасибо за информацию. Сообщение успешно отправлено и в скором времени будет обработано.
Report a fake
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Suscribirse a las noticias
¡Gracias! La carta de confirmación ha sido mandada a su correo electrónico
Подписаться на рассылку
Спасибо! Письмо с подтверждением подписки отправлено на Ваш email.
Subscribe to our newsletter
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.
Абонирайте се за новините
Благодарим Ви! На Вашия email е изпратено писмо с потвърждение.
S’inscrire à nos actualités
Merci! Une lettre de confirmation a été envoyé à votre adresse e-mail.
Sottoscrivi le StopFake News
Grazie per esserti iscritto alle news di StopFake ! Una mail di conferma è stata inviata al tuo indirizzo di posta elettronica
Meld je aan voor het StopFake Nieuws
Bedankt voor het aanmelden bij StopFake! Er is een bevestigingsmail verzonden naar je emailadres.
ZGŁOŚ FEJKA
StopFake
Thanks for the information. Message has been sent and will soon be processed.
Subskrybuj
Thank you! A confirmation letter has been sent to your email address.